Feiern, Lachen, Verbinden: Der Weltlachtag 2024 am 05.05.2024

von Nordische Post
0 Kommentar 15 Aufrufe

Der Weltlachtag am 05. Mai 2024 steht nicht nur für gemeinsames Lachen, sondern soll auch den Weltfrieden verkörpern. Ins Leben gerufen wurde dieser besondere Aktionstag 1998 von Dr. Madan Kataria, dem Erfinder der Yoga-Lachbewegung. Ziel ist es, durch das gemeinsame Lachen weltweite Brüderlichkeit und Freundschaft zu fördern.

Am Weltlachtag treffen sich um Punkt 14 Uhr mitteleuropäischer Zeit Mitglieder aus Lachclubs auf der ganzen Welt, um gemeinsam für drei Minuten zu lachen. Jeder, der interessiert ist oder einfach gerne mitlachen möchte, ist herzlich willkommen.

Der Hintergrund des Weltlachtag geht über das bloße Lachen hinaus. Es geht vielmehr darum, ein Zeichen für den Frieden zu setzen und gemeinsam für eine bessere Welt einzutreten. Deshalb wird auf den Veranstaltungen des Weltlachtages auch für den Weltfrieden gebetet und es finden oft feierliche Umzüge mit Bannern wie “Weltfrieden durch Lachen” oder “Die ganze Welt ist eine große Familie” statt.

Laut der Theorie von Dr. Madan Kataria ist es für die positive Wirkung des Lachens völlig unerheblich, warum gelacht wird. Lachen ist ein angeborenes Ausdrucksverhalten des Menschen, bei dem Stresshormone abgebaut und das Immunsystem gestärkt werden. Beim Lachyoga, das ein wichtiger Bestandteil des Weltlachtages ist, werden die Teilnehmer durch verschiedene Übungen dazu angeregt, von einem anfänglich künstlichen Lachen in ein echtes, grundloses und ausgelassenes Lachen überzugehen.

Der erste Weltlachtag fand im Jahr 1998 in Mumbai mit rund 12.000 Mitgliedern lokaler und internationaler Lachclubs statt. Auch außerhalb Indiens wird der Weltlachtag mittlerweile gefeiert, zum Beispiel mit dem “Happy-Demic” Treffen in Kopenhagen im Jahr 2000. In Deutschland treffen sich am Weltlachtag Menschen in Gruppen von 50 oder mehr, um gemeinsam zu lachen. In der Schweiz findet die Lachparade in Zürich statt.

Der Weltlachtag am 05. Mai 2024 ist eine Gelegenheit für Menschen auf der ganzen Welt, gemeinsam für den Frieden einzustehen und die positive Kraft des Lachens zu erleben. Wer also Lust hat, sich an diesem Tag mit anderen zum Lachen zu treffen, ist herzlich eingeladen, sich einer der vielen Veranstaltungen anzuschließen. Lachen verbindet Menschen und trägt dazu bei, dass die Welt ein bisschen freundlicher und friedlicher wird.

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.