Startseite ServiceKalender Feier zum Tag des afrikanischen Kindes 2024: Kinderrechte im Fokus

Feier zum Tag des afrikanischen Kindes 2024: Kinderrechte im Fokus

von Nordische Post
0 Kommentar 1 Aufrufe

Der Tag des afrikanischen Kindes, auch bekannt als Youth Day, ist ein internationaler Gedenktag, der am 16. Juni 2024 stattfinden wird. Dieser Tag wurde im Jahr 1991 eingeführt und erinnert an den Beginn der Rassenunruhen in Soweto im Jahr 1976, nahe Johannesburg. Ursprünglich wurde dieser Aktionstag in Südafrika gefeiert, dann von der Organisation für Afrikanische Einheit (OAU) veranstaltet und mittlerweile von UNICEF unterstützt.

Die Unruhen in Soweto, die auch als Schüleraufstand bezeichnet werden, begannen am 16. Juni 1976 und forderten zahlreiche Todesopfer. Sie waren Ausdruck des langanhaltenden Protests gegen die rassistische Bildungspolitik und das Apartheidsregime in Südafrika.

Der Auslöser des Aufstandes war der Plan des Bildungsministers, Afrikaans, die Sprache der weißen burischen Herrschaftsschicht, als Pflichtfach einzuführen. Für viele schwarze Schülerinnen und Schüler war dies ein Symbol der Unterdrückung und Benachteiligung im Bildungssystem. Am 16. Juni 1976 versammelten sich etwa 15.000 Demonstranten zu einem Protestmarsch, der gewaltsam von der Polizei aufgelöst wurde.

Die offiziellen Angaben sprechen von 575 Todesopfern, doch es wird vermutet, dass die tatsächliche Opferzahl weitaus höher lag. Viele Kinder und Jugendliche wurden inhaftiert und gefoltert, um die Anführer der Proteste zu identifizieren. Die Unruhen breiteten sich auf andere Townships aus und dauerten bis 1978 an, begleitet von Streiks und internationalen Protesten.

Der Tag des afrikanischen Kindes am 16. Juni 2024 dient als Erinnerung an diese tragischen Ereignisse und als Mahnung, sich für die Rechte und Chancengleichheit der afrikanischen Jugend einzusetzen. Es soll an die Opfer der Soweto-Unruhen erinnern und ein Zeichen gegen Diskriminierung und Ungerechtigkeit setzen.

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.