Startseite Regio PostOldenburger Post Schockierende Einbruchsserie erschüttert Bad Zwischenahn: Polizei sucht Hinweise – Sind Ihre Überwachungsaufnahmen der Schlüssel zur Aufklärung?

Schockierende Einbruchsserie erschüttert Bad Zwischenahn: Polizei sucht Hinweise – Sind Ihre Überwachungsaufnahmen der Schlüssel zur Aufklärung?

von Nordische Post
0 Kommentar 20 Aufrufe

Einbruchserie in Bad Zwischenahn erschüttert Kleinstadt

Oldenburg (ots) – Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende in Bad Zwischenahn eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Gleich fünf Einbrüche innerhalb weniger Stunden sorgen für Aufregung bei Bürgern und Geschäftsinhabern.

Die dramatischen Ereignisse der Nacht

Der erste Vorfall ereignete sich am 26.05.24 um 02:16 Uhr, als Einbrecher in einer Bäckerei in der Oldenburger Straße zuschlugen. Trotz des erfolgreichen Hebelns der Eingangstür blieb ihr Versuch, Diebesgut zu erlangen, erfolglos.

Wenige Stunden später, zwischen 04:00 Uhr und 05:45 Uhr, traf es eine weitere Bäckereifiliale in derselben Straße. Auch hier waren die Täter erfolglos, nachdem sie ein Element der Glasschiebetür aus der Führung gehoben hatten und gewaltsam in das Geschäft eingedrungen waren.

Angriffe auf weitere Geschäfte

Doch die Einbruchsserie endete nicht dort. In derselben Nacht drangen ebenfalls unbekannte Täter in ein Café in der Straße Am Hohen Ufer ein. Mit brachialer Gewalt schlugen sie eine Fensterscheibe der Außenfassade des ‘Alten Kurhauses’ ein und zerstörten mehrere Türen, um sämtliche Schränke des Cafés zu durchsuchen.

Auch der Kiosk im Freibad von Bad Zwischenahn blieb nicht verschont. Ein Fenster wurde aufgehebelt, doch bisher gibt es keine Anzeichen, dass etwas entwendet wurde.

Im Fitnesscenter in der Bertha-Benz-Straße schlugen die Täter ebenfalls zu. Hier wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Nebeneingangstür aufgehebelt und Einnahmen aus einer Kasse entwendet.

Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Unterstützung: Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder über private Überwachungskameras verfügen und die besagte Nacht aufgezeichnet haben, werden insbesondere gebeten, sich unter der Rufnummer 04403 9270 bei der Polizei in Bad Zwischenahn zu melden.

Diese Einbruchserie hat nicht nur für immense Sachschäden gesorgt, sondern auch die Sicherheit der Bewohner in Frage gestellt. Mit einer schnellen und kooperativen Zusammenarbeit könnte es jedoch möglich sein, die Täter bald vor Gericht zu bringen.

Weitere Informationen:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.