Startseite Regio PostOldenburger Post Schockierende Einbruchserie in Oldenburg: Polizei sucht dringend Zeugen – Ist Ihre Wohnung sicher?

Schockierende Einbruchserie in Oldenburg: Polizei sucht dringend Zeugen – Ist Ihre Wohnung sicher?

von Nordische Post
0 Kommentar 26 Aufrufe

Spannungsreicher Einbruchskrimi in Oldenburg: Polizei auf der Suche nach Zeugen

Oldenburg (ots) – Ein schockierender Einbruch erschüttert die ruhige Stadt Oldenburg! Am Samstagabend ereignete sich am Schloßplatz eine Serie von Verbrechen, die an Spannung kaum zu überbieten ist.

Schauplatz Schloßplatz: Ein Meisterwerk der Kriminalität

Unbekannte Täter verschafften sich am Samstagabend, zwischen 21:00 und 23:30 Uhr, gewaltsam Zutritt zu zwei Ferienwohnungen im ersten Obergeschoss eines Gebäudes am Schloßplatz. Die skrupellosen Einbrecher hebelten ein Fenster auf und drangen so in die erste Wohnung ein. Doch damit nicht genug! Ohne viel Aufhebens brachen sie von innen die Verbindungstür zur zweiten Wohnung auf – ein gewagter Coup.

Das Diebesgut: Bargeld.

Doch die dreiste Bande hatte ihren Appetit noch lange nicht gestillt: Auch die Fenster einer dritten, im Erdgeschoss gelegenen Wohnung, wurden Ziel des Einbruchsversuchs – jedoch vergebens.

Gefährliche Begegnung am Artillerieweg: Ein weiterer Einbruch am Sonntag

Nur einen Tag später, am Sonntag zwischen 16:55 und 17:05 Uhr, schlug der unbekannte Täter erneut zu, diesmal im Artillerieweg. Hier hebelte der dreiste Dieb die Wohnungstür auf, entwendete Goldschmuck und Bargeld.

Der Täter konnte beim Verlassen des Tatorts fliehen. Besorgniserregend: Der Dieb begegnete der geschädigten Person direkt vor der Wohnung! Es handelte sich um eine männliche, maskierte Person, bewaffnet mit einer blauen Brechstange.

Beschreibung des Täters: Sehr jung (ca. 20 – 25 Jahre alt), dünn, sportlich, und recht groß (ca. 1,70 – 1,80 Meter). Bekleidet war er mit einer schwarzen Trainingshose und einem schwarzen Hoodie.

Zeugen gesucht!

Die Polizei Oldenburg ist dringend auf Zeugenhinweise angewiesen, um diese schweren Verbrechen aufzuklären. Haben Sie etwas beobachtet oder Hinweise zu den Tätern?

Wenn ja, melden Sie sich bitte unter der Rufnummer 0441-790 4115. Ihre Mithilfe könnte entscheidend sein, um diese dreisten Einbrecher dingfest zu machen!

Die Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland bittet um Ihre Unterstützung! Bleiben Sie wachsam und melden Sie verdächtige Aktivitäten umgehend. Nur gemeinsam können wir solchen dreisten Verbrechen Einhalt gebieten.

#Oldenburg #Einbruch #ZeugenGesucht #Schloßplatz #Artillerieweg

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.