Startseite Regio PostNiedersachsen Post Vermisstes Seniorenheim-Drama: Polizei sucht verzweifelt nach orientierungslosem 68-Jährigen – Hat Stefan Rückwald einen Zug bestiegen?

Vermisstes Seniorenheim-Drama: Polizei sucht verzweifelt nach orientierungslosem 68-Jährigen – Hat Stefan Rückwald einen Zug bestiegen?

von Nordische Post
0 Kommentar 40 Aufrufe

ALARM IN LANGWEDEL: Verzweifelte Suche Nach Vermisstem Rentner Stefan Rückwald!

Landkreis Verden: Ein ganz normales Ereignis für viele, aber ein Albtraum für die Angehörigen! Seit Mittwochabend wird der 68-jährige Stefan Rückwald aus Langwedel vermisst. Besorgte Bewohner und die Polizei hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung, um ihn sicher zurückzubringen.

Wer ist Stefan Rückwald?

Stefan Rückwald ist ca. 185 cm groß, hat eine schlanke Statur und ist leicht anhand seiner wenigen weißen Haare, des weißen kurzen Bartes und der Brille zu erkennen. Zuletzt wurde er in einer schwarzen Jeans, einer dunkelbraunen Jacke und einer grauen Cap oder Mütze gesehen. Er verließ gegen 19:15 Uhr das Seniorenheim, in dem er lebt, und ist seitdem spurlos verschwunden.

Möglicherweise orientierungslos und sprachlich eingeschränkt

Herr Rückwald könnte sich in einem Zustand der Orientierungslosigkeit befinden und hat Schwierigkeiten, sich sprachlich mitzuteilen. Diese Umstände erschweren die Suche erheblich und erhöhen die Dringlichkeit, ihn schnell zu finden.

Eine besondere Vorliebe für Züge und Bahnhöfe

Eine Besonderheit: Herr Rückwald hat eine hohe Affinität zu Zügen und Bahnhöfen. Die Polizei vermutet, dass er möglicherweise in einen Zug gestiegen sein könnte und sich jetzt in einem anderen Ort aufhält. Deshalb werden Bahnhöfe und Zugverbindungen besonders intensiv durchsucht.

Was können Sie tun?

Falls Sie Stefan Rückwald gesehen haben oder andere Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben können, melden Sie sich bitte sofort bei der Polizei Verden unter der Telefonnummer 04231-8060. Jede noch so kleine Information kann entscheidend sein!

Helfen Sie uns, Herrn Rückwald sicher nach Hause zu bringen!

Die Angehörigen und die Polizei sind in großer Sorge und hoffen, dass er schnell und sicher gefunden wird. Ihre Hilfe kann den entscheidenden Beitrag leisten.


Original-Content: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.