Skandal auf der BAB27: Drogen am Steuer und gefälschter Führerschein – Polizei nimmt Fahrer fest!

von Nordische Post
0 Kommentar 31 Aufrufe

Skrupellose Verstöße gegen Verkehrsregeln auf der BAB27 – Polizei stoppt gefährliches Gespann

Bremerhaven/BAB27: Ein spektakulärer Vorfall erschütterte am vergangenen Montagabend die Autobahn 27 im Bereich der Anschlussstelle Bremerhaven-Zentrum. Beamte des Polizeikommissariats Geestland hatten ein Pkw-Anhänger-Gespann ins Visier genommen, das es in sich hatte.

Nach einer gewissenhaften Kontrolle enthüllte sich ein wahres Verkehrsdelikt: Der 33-jährige Fahrzeugführer aus Bremerhaven war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnisklasse BE für das Gespann. Doch damit nicht genug – die Anhängelast des Fahrzeugs war durch die Ladung eines weiteren Autos um über 70 Prozent überschritten. Ein wahrer Leichtsinn auf den Straßen!

Zu allem Überfluss wies der Fahrer auch noch Anzeichen für einen Rausch durch Betäubungsmittel auf. Ein entsprechender Vortest bestätigte die Vermutung und es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die Konsequenzen für den Fahrer ließen nicht lange auf sich warten: Strafverfahren wurden eingeleitet und die Weiterfahrt wurde untersagt. Selbst der Halter des Fahrzeugs, der die Fahrt gestattete, blieb nicht ungeschoren und sah sich einem Strafverfahren gegenüber.

Doch auch nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen hielt das Aufsehen nicht nach. Die Abholung des Fahrers durch Familienmitglieder führte zu weiteren skandalösen Enthüllungen. Eine 37-jährige Fahrerin präsentierte einen vermeintlichen niederländischen EU-Kartenführerschein, der jedoch als Fälschung entlarvt wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt und auch sie sah sich mit Strafverfahren konfrontiert, darunter Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung.

Und als ob das nicht genug wäre, wurde bei einem weiteren Abholer ein offener Haftbefehl festgestellt. Zum Glück konnte der haftbefreiende Betrag vor Ort entrichtet werden und somit konnte auch er die Dienststelle wieder verlassen.

Ein Verkehrschaos sondergleichen, das die Polizeiinspektion Cuxhaven auf Trab hielt. Hoffentlich werden die Verkehrsteilnehmer in Zukunft verantwortungsvoller handeln und solche gefährlichen Situationen vermeiden. Der Straßenverkehr ist kein Spielplatz für rücksichtslose Fahrer – Sicherheit geht vor!

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.