Startseite Regio PostNiedersachsen Post Schockierende Unfallflucht in Duingen: Hilferuf der Polizei – War Ihr Auto auch betroffen?

Schockierende Unfallflucht in Duingen: Hilferuf der Polizei – War Ihr Auto auch betroffen?

von Nordische Post
0 Kommentar 39 Aufrufe

Skandal vor dem Rewe-Markt in Duingen: Fahrerflucht sorgt für Empörung!

Hildesheim (ots) – Alfeld (bue) – Eine unschuldige Autobesitzerin wurde am Nachmittag des 17.05.2024 Opfer eines skrupellosen Verkehrsunfalls auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in Duingen, Triftstraße 5a. Innerhalb eines halbstündigen Zeitfensters zwischen 15:30 Uhr und 16:00 Uhr wurde ihr brauner VW Multivan in einer der mittleren Parkbuchten rechts der Zufahrt beschädigt.

Ein dreister Fahrer verschwindet spurlos!

Als die geschädigte Fahrzeughalterin zu ihrem Wagen zurückkehrte, traute sie ihren Augen kaum: Der Multivan wies an der linken Fahrzeugseite erhebliche Beschädigungen auf. Doch vom Verursacher fehlte jede Spur – ein klarer Fall von Verkehrsunfallflucht, der nicht nur die geschädigte Person, sondern auch die gesamte Gemeinde empört.

Zeugen gesucht: Wer hat etwas gesehen?

Die Polizeiinspektion Hildesheim setzt nun auf die Mithilfe der Bevölkerung: Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Hinweise zu dem flüchtigen Fahrer oder Fahrzeug geben? Jede noch so kleine Information könnte von entscheidender Bedeutung sein, um den Rüpel zur Rechenschaft zu ziehen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat in Alfeld unter der Telefonnummer 05181-80730 entgegen.

Alarmierende Statistik: Fahrerfluchten nehmen weiter zu!

Dieser skandalöse Vorfall ist leider kein Einzelfall. Die Zahl der Fahrerfluchten steigt alarmierend an. Immer häufiger entziehen sich verantwortungslose Fahrer ihrer Verantwortung und lassen geschädigte Personen verzweifelt zurück. Die Polizei appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, bei einem Unfall stets vor Ort zu bleiben und den Schaden zu melden – es ist nicht nur eine moralische Pflicht, sondern auch gesetzlich vorgeschrieben.

Mit der Veröffentlichung dieses Berichts hofft die Polizei auf schnelle Klärung des Sachverhalts und den Schutz künftiger Opfer. Bleiben Sie wachsam und melden Sie verdächtige Beobachtungen umgehend!

Mehr aktuelle Berichte und Hintergrundinformationen finden Sie hier in Ihrer Nordischen Post.

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.