Startseite Regio PostNiedersachsen Post Schockierende Serie von Vandalenakte in Bleckede: Autos aufgebockt, Scheiben zertrümmert – Polizei sucht Zeugen!

Schockierende Serie von Vandalenakte in Bleckede: Autos aufgebockt, Scheiben zertrümmert – Polizei sucht Zeugen!

von Nordische Post
0 Kommentar 38 Aufrufe

Chaos in Lüneburg: Reifenklau, Sattelzug-Kollision und vergessene Herde!

Lüneburg (ots) – Presse – 30.05.2024 ++

Heckscheiben eingeschlagen und Reifen gestohlen: Spektakulärer Diebstahl in Bleckede

Bleckede (Lüneburg) – Die Idylle des kleinen Städtchens wurde in der Nacht zum 30. Mai auf brutale Weise gestört. Unbekannte Täter hatten es nicht nur auf ein Fahrzeug abgesehen, sondern gleich auf drei Autos! Die Diebe demontierten die Reifen mitsamt Felgen, indem sie die Fahrzeuge, darunter auch ein VW, auf Steine aufbockten. Doch damit nicht genug: Sie warfen sogar die Heckscheiben ein, um Zugang zu den Felgenschlössern im Kofferraum zu bekommen. Der Schaden? Mehrere tausend Euro! Hinweise erbittet die Polizei Bleckede unter der Telefonnummer 05852-95117-0.

Kollision mit Sattelzug: Schockmoment in der Schießgrabenstraße

Lüneburg – Eine 20-jährige Alfa-Romeo-Fahrerin erlebte am 29. Mai gegen Mittag einen Albtraum auf der Straße. Beim Abbiegen touchierte eine Sattelzugmaschine ihren Wagen auf der Linksabbiegerspur. Der entstandene Schaden? Ein schmerzhafter Brocken von gut 5.000 Euro. Glücklicherweise blieb es bei einem Sachschaden.

Vergessenes Essen auf dem Herd? Feuerwehr macht eine spektakuläre Rettung!

Lüneburg – Eine vergessene Mahlzeit führte in den frühen Nachmittagsstunden des 29. Mai zu einem Großeinsatz in der Wohnanlage “Hinter der Saline”. Die Brandmeldeanlage schlug Alarm und rief Polizei und Feuerwehr auf den Plan. In der Abwesenheit des Seniors mussten sie die Tür öffnen und den eingeschalteten Herd ausmachen. Glücklicherweise kam es nur zu Rauchentwicklung und keinem weiteren Schaden.

Mit zwei Paletten Getränkedosen erwischt: Waghalsiger Diebstahl in Dannenberg

Lüchow-Dannenberg – Zwei Paletten Getränkedosen im Wert von unter 50 Euro entwendete ein 52-Jähriger dreist aus einem Supermarkt. Dank eines schnellen Polizeieinsatzes wurde der Täter in der Nähe des Marktes gefasst. Die Dosen kehrten unbeschadet zu ihrer Auslage zurück.

Fahrerin ohne Führerschein: Platzwechsel im Opel-Astra

Lüchow – Dreistigkeit kennt keine Grenzen: Eine 23-jährige Frau ohne Führerschein tauschte in einer skurrilen Aktion am 29. Mai die Plätze mit ihrem Beifahrer, als sie eine Polizeistreife erblickte. Das half nicht viel, denn die anschließende Kontrolle führte zur Einleitung eines Verfahrens gegen die unberechtigte Fahrerin.

Angeln im Biosphärenreservat: Ein riskanter Ausflug

Dannenberg – Ein 59-Jähriger entschied sich für eine riskante Angelpartie im geschützten Gebietsteil C des Biosphärenreservats. Mit seinem VW Tiguan und Anhänger erwischte ihn die Polizei und leitete prompt ein Verfahren ein.

Verkehrsunfallflucht in der Nacht: Polizei sucht Verursacher

Lüchow – Ein nächtlicher Parkplatzunfall in der Leibnizstraße endete in einer Fahrerflucht. Ein Unbekannter beschädigte beim Einparken einen VW Polo und ließ zurück einen Schaden von gut 200 Euro. Hinweise erbeten an die Polizei Lüchow unter 05841-122-0 bzw. -122-278.

Geldbörse geklaut und abgehoben: Dieb in Westerweyhe unterwegs

Uelzen OT Westerweyhe – Ein dreister Dieb stahl eine Geldbörse aus einem abgestellten PKW und nutzte die Zahlungsoptionen schamlos aus. Die Polizei hat einen Anstieg solcher Straftaten in den letzten Wochen beobachtet. Vorsicht ist geboten!

Taschendiebe aktiv: Geldbörse aus Rucksack im Supermarkt entwendet

Bad Bevensen – In einem Supermarkt stahlen Diebe am Vormittag des 29. Mai eine Geldbörse aus einem Rucksack. Die Polizei gibt Tipps für mehr Sicherheit beim Einkauf: Nehmen Sie wenig Bargeld mit und verteilen Sie Wertsachen auf verschiedene Innentaschen Ihrer Kleidung.

Einbruch ins PC-Geschäft: Dreister Dieb auf Fahrrad flüchtig

Uelzen – Ein Unbekannter schlug in den frühen Morgenstunden des 30. Mai zu: Er zerschlug die Scheibe eines PC-Geschäfts und entwendete einen Laptop. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen bleibt der Täter derzeit flüchtig.

Schlägerei nach Streit: Polizei sucht Täter

Uelzen – Ein Streit eskalierte am 29. Mai, als zwei unbekannte Männer einen 42-Jährigen angriffen und verletzten. Die Suche nach den Tätern läuft auf Hochtouren. Hinweise erbeten an die Polizei Uelzen unter 0581-930-0.

Mehr Informationen finden Sie unter:
Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen

Bleiben Sie wachsam und sicher!

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.