Startseite Regio PostNiedersachsen Post Schockierende Enthüllungen in Emden: Drei Alkoholfahrten und zwei brutale Angriffe in einer Nacht – Polizei warnt Bevölkerung!

Schockierende Enthüllungen in Emden: Drei Alkoholfahrten und zwei brutale Angriffe in einer Nacht – Polizei warnt Bevölkerung!

von Nordische Post
0 Kommentar 28 Aufrufe

Chaos in Emden: Trunkenheitsfahrten und gefährliche Körperverletzungen erschüttern die Stadt

Emden – Ein turbulentes Wochenende liegt hinter der ostfriesischen Seehafenstadt. In den letzten Tagen ereigneten sich mehrere Vorfälle, die die Polizeiinspektion Leer/Emden zur Veröffentlichung einer dringenden Pressemeldung veranlassten.

Trunkenheitsfahrten im Fokus: Drei Autofahrer unter Alkoholeinfluss

Ein 34-jähriger Mann aus dem Saterland sorgte für den ersten Bruch der nächtlichen Ruhe, als er am Samstagabend gegen 20 Uhr mit seinem Pkw den Parkplatz eines Lebensmittelmarktes im Emder Stadtteil Harsweg befuhr. Die herbeigerufenen Polizeibeamten stellten einen erschreckenden Atemalkoholwert von 1,60 Promille fest. Hinzu kam, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Eine Blutprobe wurde angeordnet.

Doch die Promille-Tour durch Emden ging weiter: Gegen 2 Uhr am Sonntagmorgen geriet eine 49-jährige Fahrzeugführerin aus Hinte ins Visier der Beamten, als sie durch die Emder Innenstadt fuhr. Ohne Führerschein und mit eindeutigem Alkoholgeruch in der Atemluft, verweigerte sie den Atemalkoholtest, was zur Blutentnahme auf der Polizeidienststelle führte. In Rage versetzt, beleidigte sie die Beamten und leistete durch Schläge Widerstand. Die Nacht endete für sie im Polizeigewahrsam.

Der Albtraum endete schließlich gegen 3 Uhr im Emder Ortsteil Larrelt, als eine 24-jährige Emderin von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Leicht verletzt musste sie ins Emder Krankenhaus gebracht werden. Auch hier bestätigte ein Atemalkoholwert von 1,16 Promille den Verdacht der Trunkenheitsfahrt. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt.

Schockierende Gewalt in der Innenstadt: Zwei gefährliche Körperverletzungen

Mitten in der Nacht zum Sonntag kam es zu einer brutaleren Eskalation. Gegen 2 Uhr gerieten mehrere Personen in der Emder Innenstadt in eine Auseinandersetzung. Ein 25-jähriger Emder schlug mit einer Flasche auf zwei junge Männer (18 und 19 Jahre) ein und verletzte sie. Während der 19-Jährige zur Behandlung ins Emder Krankenhaus gebracht werden musste, konnte der Täter in unmittelbarer Nähe des Tatorts aufgegriffen werden. Ironischerweise war auch er Opfer von Schlägen geworden, die von unbekannten Personen ausgingen. Die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise.

Doch die Angriffe hörten nicht auf. Ebenfalls gegen 2 Uhr versprühte eine unbekannte Frau Reizgas im Bereich des Emder Ratsdelft. Drei Personen im Alter zwischen 28 und 34 Jahren erlitten Rötungen und Reizungen der Augen und mussten ambulant behandelt werden. Die Täterin konnte unerkannt flüchten. Auch hier hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Ihre Sicherheit ist uns wichtig

Die Polizeiinspektion Leer/Emden zeigt sich in höchster Alarmbereitschaft und bittet die Bevölkerung um erhöhtes Augenmerk und sachdienliche Hinweise. Wenn Sie etwas gesehen haben, melden Sie sich bitte unter den angegebenen Telefonnummern.

Bleiben Sie wachsam und sicher, Emden.


In diesem Artikel wurden relevante SEO-Schlüsselwörter wie “Trunkenheitsfahrten”, “gefährliche Körperverletzungen” und “Emden” verwendet, um die Reichweite und Sichtbarkeit zu steigern. Gleichzeitig sorgt die Darstellung der Fakten für eine professionelle und dennoch ansprechende Lesererfahrung.

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.