Startseite Regio PostNiedersachsen Post Schock-Unfall in Elsfleth: Senioren am Steuer verursachen Chaos und Sachschaden von 40.000 Euro!

Schock-Unfall in Elsfleth: Senioren am Steuer verursachen Chaos und Sachschaden von 40.000 Euro!

von Nordische Post
0 Kommentar 55 Aufrufe

Drama auf der B212: Schwerer Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen und einer Vollsperrung!

Delmenhorst (ots) – Ein spektakulärer Verkehrsunfall sorgte am Vormittag des 24.05.2024 in Elsfleth für Aufsehen und eine Vollsperrung des Kreuzungsbereichs zur B212. Gegen 11:00 Uhr missachtete ein 89-jähriger Zwischenahner mit seinem Pkw die Vorfahrt eines 62-jährigen Elsflethers, was zu einem folgenschweren Zusammenstoß führte.

„Ein Moment der Unachtsamkeit, der zu Kettenreaktionen führte!“

Laut den Informationen der Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch befuhr der ältere Herr die Sandfelder Straße, als er die Vorfahrt auf der Kreuzung zur B212 missachtete. Das Fahrzeug des 62-Jährigen, der gerade die B212 in Richtung Brake befuhr, wurde durch den heftigen Zusammenprall quer über den Kreuzungsbereich geschleudert. Das Szenario endete schließlich auf der Oberhammelwarder Straße, wo das Fahrzeug des 89-jährigen den Pkw eines 35-jährigen Ovelgönners traf.

Große Schäden und das Glück im Unglück

Der Unfallverursacher wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack seines Fahrzeugs befreit werden. Trotz der dramatischen Szenen vor Ort, kam es zu keinem schwerwiegenden Personenschaden, was durchaus als glücklicher Umstand bezeichnet werden kann. An den beteiligten Fahrzeugen entstand jedoch erheblicher Sachschaden, der auf rund 40.000 EUR geschätzt wird.

Sperrung und Verkehrschaos

Die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten zwangen die Einsatzkräfte, den gesamten Kreuzungsbereich vollständig zu sperren. Dies führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Umleitungen. Die Polizei empfiehlt betroffenen Autofahrern weiterhin, sich über alternative Routen zu informieren, um die Sperrung zu umgehen.

Die Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und bittet Zeugen, sich zu melden, sofern sie sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können.

Bleiben Sie bei der Nordischen Post dran, um weitere Updates und ausführliche Berichte zu diesem Vorfall zu erhalten.

Autor: Ihr Name

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.