Startseite Regio PostNiedersachsen Post Polizei Seesen berichtet über Ereignisse vom 05. Juli 2024

Polizei Seesen berichtet über Ereignisse vom 05. Juli 2024

von Nordische Post
0 Kommentar 1 Aufrufe

POL-GS: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Seesen vom 05.07.2024

Goslar (ots) –

Geldbörsendiebstahl im Lebensmittelmarkt

Am Donnerstag, den 04.07.2024, erstattete eine 80-jährige Seesenerin Anzeige wegen Diebstahls ihrer Geldbörse in einem Lebensmittelmarkt in der Braunschweiger Straße in Seesen. Ein bislang unbekannter Täter entwendete die Geldbörse mit Bargeld im mittleren zweistelligen Bereich aus ihrer Handtasche. Die Handtasche befand sich bei der Tatbegehung im Einkaufswagen. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Präventionshinweis der Polizei: Lassen Sie Ihre Hand- und Umhängetaschen niemals unbeaufsichtigt in Einkaufswagen oder -körben. Bitte tragen Sie Taschen mit Geld, Kreditkarten, Papieren und anderen Wertsachen mit dem Verschluss zum Körper und vor dem Bauch. Nutzen Sie verschlossene Innentaschen. Tragen Sie Zahlungskarte und PIN, wenn nicht anders möglich, getrennt voneinander in unterschiedlichen Taschen. Seien Sie darüber hinaus achtsam, wenn Sie vermeintlich angerempelt oder von fremden Personen in ein Gespräch verwickelt werden. Dies könnte ein Trick sein, um an Ihre Zahlungsmittel zu gelangen.

Verkehrsunfallflucht am Seesener Krankenhaus

Am Donnerstagvormittag, zwischen 08:00 Uhr und 13:00 Uhr, befuhr ein unbekannter Pkw-Führer den Parkplatz des Seesener Krankenhauses, in der Karl-Herold-Straße, und beschädigte dabei aus bislang unbekannter Ursache einen dortigen Metallkasten einer Verkehrsinsel. Anschließend entfernte sich der Verkehrsteilnehmer unerlaubt vom Unfallort, ohne zuvor seinen Pflichten als Verkehrsunfallverursacher nachzukommen.

Verkehrsunfallflucht im Parkhaus

Eine weitere Verkehrsunfallflucht wurde ebenfalls am 04.07.2024 im Zeitraum von 15:20 Uhr bis 17:00 Uhr begangen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Ausparken aus einer Parklücke im Parkhaus in der Bahnhofstraße in 38723 Seesen den linksseitigen Außenspiegel des Pkw eines 69-jährigen Seeseners. Anstelle seinen Pflichten als Verkehrsunfallbeteiligter nachzukommen, entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Die Schadenshöhe wird auf ca. 500,00 EUR geschätzt.

Mögliche Augenzeugen werden gebeten, Hinweise an die örtlich zuständige Polizeidienststelle unter der Telefonnummer 05381-9440 zu tätigen.

i.A. Schneider, PKin

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.