Startseite » Das Neueste » Polizei jagt gefährlichen Fahrer – Kirchen-Dieb auf Beutezug

Polizei jagt gefährlichen Fahrer – Kirchen-Dieb auf Beutezug

von Nordische Post
0 Kommentar 0 Aufrufe

Es sind Geschichten wie diese, die einem die Haare zu Berge stehen lassen. Ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Emden, bei dem die Polizei einem rücksichtslosen Flüchtigen auf den Fersen war, der vor nichts zurückschreckte. Eindeutig ein Fall von Verantwortungslosigkeit und Ignoranz gegenüber der Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer.

Die Situation spitzte sich zu, als der Fahrer des blauen VW Polo auf der Flucht vor der Polizei nicht davor zurückschreckte, die Verfolger zu rammen und sogar die öffnende Beifahrertür zu treffen. Eine abscheuliche Tat, die zeigt, wie skrupellos einige Menschen im Straßenverkehr handeln können. Zum Glück blieb die Polizistin, die versuchte, den Flüchtenden zu stoppen, unverletzt. Aber welches Ende hätte diese Verfolgungsjagd nehmen können? Ein Kind wurde ebenfalls gefährdet, als der Flüchtige mit überhöhter Geschwindigkeit auf ihn zusteuerte. Es ist ein Glück, dass nichts Schlimmeres passiert ist.

Nun bittet die Polizei um Mithilfe, um den Fahrer und seine Begleitung zu fassen. Ein Mann in einer schwarzen Bomberjacke und eine weitere unbeschriebene Person. Es ist an der Zeit, dass diese gefährlichen Verbrecher zur Rechenschaft gezogen werden.

Und als ob das noch nicht genug wäre, gab es in Westoverledingen einen weiteren Vorfall. Ein schwerer Diebstahl aus einer Kirchengemeinde und versuchte Einbrüche in Wohnhäuser. Ein Feigling, der in den frühen Morgenstunden zuschlug und dabei Zubehörteile für eine Musik-/Lautsprecheranlage und ein Tablet stahl. Doch Gott sei Dank waren seine Pläne zum Scheitern verurteilt, als er an der Ausführung eines weiteren Einbruchsversuchs scheiterte.

Es ist an der Zeit, dass die Bürger zusammenkommen und gemeinsam mit der Polizei diese Verbrechen bekämpfen. Zur Sicherheit aller müssen diese gefährlichen Verbrecher gefasst werden. Zeigen wir diesen Kriminellen, dass ihr rücksichtsloses Handeln nicht toleriert wird. Machen wir gemeinsam unsere Straßen und Gemeinden sicherer.

Hinweise können an die örtlichen Polizeidienststellen oder die Polizei Leer und Emden gemeldet werden. Lasst uns zusammen für Gerechtigkeit und Sicherheit sorgen.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?
-
00:00
00:00
Update Required Flash plugin
-
00:00
00:00

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.