Startseite Regio PostNiedersachsen Post Öffentlichkeitsfahndung nach Betrugsdelikten: Staatsanwaltschaft Osnabrück und Polizei Leer suchen Hinweise

Öffentlichkeitsfahndung nach Betrugsdelikten: Staatsanwaltschaft Osnabrück und Polizei Leer suchen Hinweise

von Nordische Post
0 Kommentar 0 Aufrufe

POL-LER: Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Osnabrück und Polizei Leer – Öffentlichkeitsfahndung nach Betrugsdelikten im Zuständigkeitsbereich der PI Leer/Emden

Osnabrück/Leer – Im Zeitraum zwischen August und September 2023 hat die Polizeiinspektion Leer/Emden eine Serie von gewerbs- und bandenmäßigen Betrugsdelikten dokumentiert. Die Täter gaben sich dabei als falsche Bankmitarbeiter aus und brachten die Geschädigten dazu, ihre EC-Karten-PIN telefonisch preiszugeben und anschließend ihre EC-Karten an einen vermeintlichen Bankmitarbeiter zu übergeben, der bei ihnen zuhause erschien.

Daraufhin wurden mit den erlangten EC-Karten im Nahbereich an Geldautomaten der örtlichen Bankfilialen entsprechende Abhebungen vorgenommen. Der Schwerpunkt dieser Taten lag in Emden.

Fahndung nach Tatverdächtigen

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte Bildmaterial der bislang unbekannten männlichen Täter gesichert werden. Polizei und Staatsanwaltschaft Osnabrück bitten die Bevölkerung um Mithilfe bei der Identifizierung der Tatverdächtigen.

Beschreibung der Tatverdächtigen:

  • Foto 1:
    • Männlich, ca. 25-35 Jahre alt, schlanke Statur
    • Trägt eine schwarze Cap, einen blauen Pullover mit schwarzen Streifen auf den Schultern, dunkle Hose, schwarze Schuhe
  • Foto 2:
    • Männlich, ca. 25-35 Jahre alt, schlanke Statur
    • Trägt einen schwarzen Hut mit weißen Mustern, graues T-Shirt, dunkle Hose, schwarze Schuhe
  • Foto 3:
    • Männlich, ca. 50 Jahre alt, ca. 173 cm groß, normale Statur
    • Kurze graue Haare an den Seiten, oben auf dem Kopf keine Haare
    • Trägt eine Sonnenbrille, kariertes Hemd und helle, lange Hose
  • Foto 4:
    • Männlich, ca. 50 Jahre alt, ca. 160 cm – 165 cm groß, rundes Gesicht, kurze Haare, fast Glatze
    • Trägt einen schwarzen Mantel, weißes Shirt und helle Hose sowie helle Schuhe
  • Foto 5:
    • Männlich, ca. 25-30 Jahre alt, schlanke Statur, ca. 175 cm groß, 3-Tage-Bart
    • Trägt eine schwarze und eine helle Cap, graues T-Shirt mit der Aufschrift “Usual Suspect”, dunkle Hose
  • Foto 6:
    • Männlich, ca. 1,60 m – 1,70 m groß, korpulent, dickes, rundes Gesicht
    • Kurze mittelblonde Haare, trägt ein helles T-Shirt, darüber eine helle Hemdjacke

Hinweise zu den Tatverdächtigen nehmen die Ermittler aus Leer während Geschäftszeiten unter 0491/97690-336 und außerhalb der Geschäftszeiten unter 0491/97690-215 entgegen.

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.