Lüneburg – Einbruch, Brand und Unfall – Polizei im Einsatz

von Nordische Post
0 Kommentar 44 Aufrufe

+++ Sensationeller Diebstahl in Lüneburg: Unbekannte stehlen Pedelec im Wert von über 4.500 Euro +++

Ein spektakulärer Fall von Fahrraddiebstahl sorgt derzeit für Aufregung in Lüneburg: Unbekannte haben ein hochwertiges Pedelec im Wert von mehr als 4.500 Euro aus einem Fahrradparkhaus gestohlen. Das besondere an dem Diebstahl: Das Pedelec war mit einem Faltschloss gesichert, was die Täter offenbar nicht davon abgehalten hat, sich an dem teuren Gefährt zu vergreifen. Die Polizei ermittelt und wertet derzeit auch die Videoüberwachung aus, um den Dieben auf die Spur zu kommen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 04131-8306-2215 entgegengenommen.

+++ Auffahrunfall in Lüneburg: Kind leicht verletzt, Sachschaden von 1.000 Euro +++

Ein unglücklicher Auffahrunfall sorgte gestern Nachmittag in Lüneburg für Aufregung: Ein 49 Jahre alter Fahrer eines Pkw Audi fuhr gegen 15:45 Uhr auf einen Pkw Kia auf, in dem ein Kind als Beifahrerin saß. Das Kind erlitt leichte Verletzungen, es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt den genauen Unfallhergang.

+++ Einbruch in Adendorfer Grundschule: Geringe Beute, aber hoher Sachschaden +++

In der Nacht zum 30.04.24 brachen Unbekannte in die Grundschule in Adendorf ein. Dabei erbeuteten sie einen geringen Bargeldbetrag, verursachten jedoch einen nicht unerheblichen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Die Täter hatten ein Fenster und eine Tür aufgebrochen, um an eine Geldkassette sowie Aktenschränke zu gelangen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 04131-8306-2215 entgegengenommen.

+++ Böschungsbrand und Brand in Karwitz: Feuerwehr im Einsatz +++

In den letzten Tagen kam es zu mehreren Feuerwehr-Einsätzen in Karwitz: In einem Fall brannte eine Fläche von gut 10 Quadratmetern im Tannenweg, in einem weiteren Fall geriet ein Areal von 20 Quadratmetern in Klennow/Wustrow in Brand. Die Polizei ermittelt die Ursachen der Brände.

+++ Wolf kollidiert mit Pkw auf Bundesstraße: Tier verendet +++

Ein tragischer Vorfall ereignete sich gestern Abend auf der Bundesstraße 493 zwischen Rondel und Trebel: Ein Wolf querte plötzlich die Straße und kollidierte mit einem Pkw Kia, wobei das Tier verendete. Ein Wolfsbeauftragter wurde eingeschaltet, um den Vorfall zu untersuchen.

+++ Motorradfahrer schwer verletzt: Unfall auf Kreisstraße +++

Ein 27 Jahre alter Motorradfahrer verlor gestern Abend die Kontrolle über sein Fahrzeug auf der Kreisstraße 6 zwischen Suhlendorf und Ostedt und kollidierte mit einem Baum. Der Mann wurde schwer verletzt ins Klinikum gebracht, es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei ermittelt den Unfallhergang.

+++ Weitere spannende Vorfälle aus der Region Uelzen und Lüchow-Dannenberg +++

Neben diesen spektakulären Ereignissen gab es in den letzten Tagen noch weitere aufregende Vorfälle in der Region Uelzen und Lüchow-Dannenberg: Von einem Fahrer unter Drogeneinfluss über einen Diebstahl von Traktor-Kompletträdern bis hin zu einem unerklärlichen Faustschlag in die Rippen – die Polizei hat alle Hände voll zu tun, um die verschiedenen Fälle aufzuklären.

Bleiben Sie dran für weitere Updates und Neuigkeiten aus der Region!

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.