Startseite Regio PostNiedersachsen Post Happy End in Barsinghausen: Vermisstes 12-jähriges Mädchen Wohlbehalten Zurück

Happy End in Barsinghausen: Vermisstes 12-jähriges Mädchen Wohlbehalten Zurück

von Nordische Post
0 Kommentar 72 Aufrufe

[aikit_audio_player]

Happy End in Barsinghausen: Vermisstes 12-jähriges Mädchen Wohlbehalten Zurück

Hannover (ots) – Die Spannung in Barsinghausen erreichte ihren Höhepunkt, als am Mittwoch, den 29. Mai 2024, ein 12-jähriges Mädchen, das zuvor als vermisst gemeldet wurde, sicher und wohlbehalten wieder auftauchte.

Dramatischer Suchaufruf – Risiko für das Kind konnte nicht ausgeschlossen werden

Seit Dienstagabend, dem 28. Mai 2024, suchte das Polizeikommissariat Barsinghausen fieberhaft nach der jungen Vermissten. Ein offizieller Suchaufruf mit Foto des Mädchens war im Umlauf, da die Gefahr einer möglichen Selbstgefährdung nicht ausgeschlossen werden konnte.

Unverhoffte Wendung

In den frühen Morgenstunden des 29. Mai 2024 gab es dann die erlösende Nachricht, auf die alle gehofft hatten: Das Mädchen meldete sich eigenständig bei der Polizei und begab sich in eine nahegelegene Polizeidienststelle. Ein enormes Aufatmen ging durch die gesamte Gemeinde, die durch die Nachricht der Wiederfindung sichtlich erleichtert war.

Dankbarkeit gegenüber der Gemeinschaft

Die Polizei von Barsinghausen zeigt sich zutiefst dankbar gegenüber allen, die an der Suche beteiligt waren und durch ihre Mithilfe entscheidend zum positiven Ausgang beitragen konnten. Die ursprünglichen Suchaufrufe und Meldungen wurden aus Datenschutzgründen umgehend gelöscht.

Wir haben berichtet.

Wie es weitergeht

Zuvor ist die örtliche Polizei dabei, alle Details und Hintergründe des Verschwindens zu klären, um weitere Maßnahmen zu treffen und sicherzustellen, dass sich ein derartiger Vorfall nicht wiederholt. Das Wohlergehen der 12-Jährigen steht dabei an oberster Stelle.

Die gesamte Region ist nun aufgefordert, zusammenzuhalten und weiterhin ein wachsames Auge darauf zu haben, dass sich alle Kinder und Jugendlichen in Sicherheit und Geborgenheit wissen können. Gemeinsam können wir viel erreichen – das hat dieser Vorfall einmal mehr bewiesen.


© Nordische Post

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.