Startseite Regio PostNiedersachsen Post Großbrand in Hannover: Feuerwehr bekämpft Flammen auf Schrottplatz – Polizei ermittelt

Großbrand in Hannover: Feuerwehr bekämpft Flammen auf Schrottplatz – Polizei ermittelt

von Nordische Post
0 Kommentar 4 Aufrufe

Verheerendes Feuer im Nordhafen: Metallrecycling-Betrieb in Flammen

Hannover (ots) –

Am heutigen Sonntagmittag kam es im Stadtteil Nordhafen zu einem verheerenden Brand auf dem Betriebshof einer Firma für Metallrecycling. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hannover sind seit 11:30 Uhr vor Ort, um die Flammen zu bekämpfen und eine Brandausbreitung zu verhindern. Erstaunlicherweise gab es keine Verletzten.

Rauchentwicklung alarmiert Anwohner und Betriebe

Ein Feuer auf einem Schrottplatz in der Hansastraße sorgte am heutigen Sonntag für einen großflächigen Einsatz der Feuerwehr Hannover. Mitarbeitende eines gegenüberliegenden Produktionsbetriebes für Nutzfahrzeuge bemerkten die starke Rauchentwicklung und alarmierten sofort die Feuerwehr. Schon auf der Anfahrt war für die Einsatzkräfte eine gewaltige Rauchsäule erkennbar.

Umfangreicher Löscheinsatz der Feuerwehr

Um das Feuer effektiv zu bekämpfen und die Ausbreitung der Flammen zu verhindern, wurde sofort ein umfangreicher Löscheinsatz eingeleitet. Dabei kamen zwei Wenderohre zweier Drehleitern zum Einsatz. Zusätzlich wurden zwei Atemschutztrupps mit weiteren Strahlrohren eingesetzt. Ein weiterer taktischer Schritt war der Einsatz eines betriebenen Baggers, um den ca. 50 m³ großen Schrotthaufen auseinanderzuziehen und kleinere brennende Teile abzulöschen.

Feuer rasch unter Kontrolle

Dank des gezielten Einsatzes und der schnellen Reaktionszeit konnten die Flammen rasch unter Kontrolle gebracht werden. Der Einsatz wurde gegen 14:00 Uhr beendet. Bemerkenswert ist, dass es keine Verletzten gab und der Schaden durch schnelles Handeln begrenzt werden konnte.

Ermittlungen zur Brandursache

Die Feuerwehr Hannover war mit einem Löschzug der Berufsfeuerwehr, einer weiteren Drehleiter, Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Stöcken, dem Rettungsdienst und rund 35 Einsatzkräften vor Ort. Zur genauen Brandursache wird die Polizei die Ermittlungen aufnehmen.

Hannovers Einsatzkräfte im Dauereinsatz

Ein weiteres Mal zeigt sich, wie unverzichtbar und essentiell die Arbeit unserer Einsatzkräfte für die Sicherheit und das Wohlergehen der Bürgerinnen und Bürger ist. Bleiben Sie dran für weitere Updates und Hintergrundinformationen.

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.