Startseite Regio PostNiedersachsen Post Erfolg für die Sicherheit bei der UEFA EURO 2024 in Hamburg: Bundespolizei begeistert über friedliche Fan-Atmosphäre

Erfolg für die Sicherheit bei der UEFA EURO 2024 in Hamburg: Bundespolizei begeistert über friedliche Fan-Atmosphäre

von Nordische Post
0 Kommentar 1 Aufrufe

EURO 2024 in Hamburg: Sicheres Fußballfest zwischen Georgien und Tschechien

Hannover I Hamburg (ots) –

Gestern stand Hamburg ganz im Zeichen der UEFA EURO 2024. Die Begegnung zwischen Georgien und Tschechien brachte wahre Fußball-Euphorie in die Hansestadt. Ein umfassender Einsatz der Bundespolizei sorgte für einen reibungslosen Ablauf.

Über 12.000 Fans strömen in die Stadt

Der dritte Matchday der EURO 2024 in Hamburg war ein voller Erfolg. Bundespolizeiführer Andreas Meier zeigte sich höchst zufrieden: “Es war großartig, unseren Beitrag zu diesem sicheren Fußballfest leisten zu können. So viele freudige Gesichter zu sehen, war einfach toll.”

Fan-Walk in Stellingen: 8000 Georgier marschieren zum Volksparkstadion

Am S-Bahnhof Stellingen formierte sich gegen 11:25 Uhr ein friedlicher “Fanwalk” georgischer Fans, der schließlich etwa 8000 Menschen umfasste. Auch bis zu 3000 tschechische Fans machten sich von der Trabrennbahn in Bahrenfeld auf den Weg zum Stadion. Die Stimmung war heiter und ausgelassen.

Hoher Besuch und zusätzliche Flüge

Prominenter Besuch wurde ebenfalls verzeichnet: Georgiens Premierminister Irakli Kobachidse reiste über den Flughafen Hamburg an, um das Spiel zu verfolgen. Zudem landeten zwei Sonderflüge mit knapp 500 georgischen Fußballfans in der Hansestadt.

Friedlicher Abmarsch und reibungslose Abreise

Während der Abreisephase verlief alles ruhig und geordnet. “Die Stimmung und das Verhalten der Fans blieben friedlich,” berichtet die Bundespolizei. Um 19:46 Uhr trat die georgische Nationalmannschaft die Weiterreise per Zug vom Bahnhof Hamburg-Dammtor nach Essen an.

Mehr Sicherheit durch geballte Polizeipräsenz

Insgesamt waren über 1000 Bundespolizistinnen und Bundespolizisten im Einsatz, um die Sicherheit im Bahnreise- und Flugverkehr zu gewährleisten. Tatkräftige Unterstützung erhielten sie dabei von 316 zusätzlichen Kräften der Direktion Bundesbereitschaftspolizei.

Diese makellose Organisation unterstreicht einmal mehr die Bedeutung eines soliden Sicherheitskonzepts bei Großveranstaltungen. Dank der intensiven Vorbereitung und des koordinierten Einsatzes konnte Hamburg einen rundum gelungenen Spieltag der UEFA EURO 2024 feiern.

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.