Startseite Regio PostNiedersachsen Post Diese 3 Vorfälle Schockieren die Region: Ladendiebstahl, Unfall-Drama und Sachbeschädigung – Polizei Warnt!

Diese 3 Vorfälle Schockieren die Region: Ladendiebstahl, Unfall-Drama und Sachbeschädigung – Polizei Warnt!

von Nordische Post
0 Kommentar 13 Aufrufe

Ladendiebstahl erschüttert Drogeriemarkt in Moormerland!

Schockierende Szenen: Niederländischer Mann versucht, Parfüm im Wert von 100 Euro zu entwenden!

Am 10.06.2024, gegen 18:50 Uhr, wurde die beschauliche Rudolf-Eucken-Straße in Moormerland Schauplatz eines dreisten Ladendiebstahls. Ein 57-jähriger Mann aus den Niederlanden wurde dabei erwischt, wie er zwei Flaschen Parfüm im Gesamtwert von über 100 Euro unbemerkt aus einem Drogeriemarkt entwenden wollte. Doch der Versuch, sich der Festnahme durch Flucht zu entziehen, scheiterte kläglich. Die Polizei wurde gerufen, nahm die Personalien des Täters auf und leitete ein Strafverfahren ein. Der Mann erhielt zudem ein dauerhaftes Hausverbot für die betroffene Drogerie.

Auffahrunfall auf der B70: Sicherheitsabstand erneut ignoriert!

Westoverledingen unter Schock: Junge Fahrer gefährden Verkehrssicherheit!

In Westoverledingen kam es am 11.06.2024, gegen 13:10 Uhr, zu einem Auffahrunfall, der durch nicht ausreichenden Sicherheitsabstand ausgelöst wurde. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Oberledingerland fuhr auf das Fahrzeug eines 61-jährigen Mannes auf, als dieser aufgrund stockenden Verkehrs abbremsen musste. Beide Unfallbeteiligte wurden nach bisherigen Erkenntnissen leicht verletzt, und an den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und mahnt erneut zur Einhaltung des Sicherheitsabstandes gemäß der Straßenverkehrsordnung.

Sachbeschädigung in Emden: Unbekannte werfen Gullideckel gegen Geschäft!

Brutaler Vandalismus in der Neutorstraße – Täter noch auf freiem Fuß!

In den frühen Morgenstunden des 11.06.2024, zwischen 01:00 Uhr und 01:30 Uhr, verübten Unbekannte einen brutalen Angriff auf ein Drogeriefachgeschäft in der Neutorstraße in Emden. Die Täter warfen einen Gullideckel gegen die Eingangstür des Ladens, die glücklicherweise standhielt. Der Gullideckel wurde von einem nahegelegenen Schacht entnommen und von der Polizei wieder eingesetzt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet, und Zeugen werden aufgerufen, sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Tat beizutragen. Die Polizei prüft zudem die Möglichkeit weiterer Straftatbestände.

Zeugen, die Hinweise geben können, sind aufgerufen, sich umgehend bei der Polizei zu melden!

Bleiben Sie dran für weitere Updates zu diesen spannenden und erschreckenden Vorfällen in Ihrer Region!

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.