Startseite » Das Neueste » Diebe stehlen schwere Eisenmöbel – Polizei bittet um Hinweise

Diebe stehlen schwere Eisenmöbel – Polizei bittet um Hinweise

von Nordische Post
0 Kommentar 2 Aufrufe

“Aufregung in Rotenburg: Diebe stehlen schwere Eisenmöbel und Vandalen treiben ihr Unwesen in der Stadt!

Es klingt wie eine Szene aus einem Krimi: In der Nacht vom 21. auf den 22. März werden in der Bahnhofstraße in Sittensen ein weißer, gusseiserner Tisch und die dazugehörigen Stühle gestohlen. Ein Schaden von rund 500 Euro für das Geschäft, das ist eine Unverschämtheit! Wer macht so etwas und vor allem warum? Die Polizei bittet um Hinweise, aber ob die Täter jemals gefasst werden, bleibt fraglich.

Aber das ist noch nicht alles! Auch in Rotenburg treiben die Vandalen ihr Unwesen. Ein Autohaus entdeckt am vergangenen Freitag, dass Unbekannte Holzlatten einer Parkbank auf ihre ausgestellten PKW geworfen haben. Ein Schaden von 2.000 Euro! Das ist nicht nur ärgerlich, das ist ein Skandal! Diese rücksichtslosen Täter müssen zur Rechenschaft gezogen werden!

Und als ob das noch nicht genug wäre, sind auch betrunkene und berauschte Verkehrsteilnehmer auf den Straßen unterwegs. Ein 24-jähriger Fahrer mit über 1,3 Promille, ein 44-jähriger Fahrer mit derselben Promillezahl! Und dann noch ein 20-jähriger, der unter dem Einfluss von Marihuana steht. Wie können Menschen so verantwortungslos handeln und andere in Gefahr bringen? Ihnen allen droht nun ein Strafverfahren und hoffentlich ein empfindliches Bußgeld.

Im Gegensatz dazu verläuft der Versammlungsaufzug der “Omas gegen Rechts” am Sonntagnachmittag ohne Probleme. Thema: “Aufstehen für Demokratie”. Ein wichtiges Anliegen, das friedlich und ohne Zwischenfälle durchgeführt wird. So zeigen die Omas, wie man für seine Rechte eintritt, ohne Gesetze zu brechen.

Diebe, Vandalen, betrunkene Fahrer – in Rotenburg ist alles los! Die Polizei muss hart durchgreifen und die Bürger müssen wachsam sein. Denn nur gemeinsam können wir solche Vorfälle verhindern und unsere Stadt sicherer machen. Lasst uns zusammenstehen und ein Zeichen setzen gegen das Verbrechen in unseren Straßen!”

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?
-
00:00
00:00
Update Required Flash plugin
-
00:00
00:00

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.