Startseite Regio PostNiedersachsen Post Chaotische Szenen auf der A7: Raser-Handlanger sorgt für Massencrash und Flucht! – Zeugen dringend gesucht!

Chaotische Szenen auf der A7: Raser-Handlanger sorgt für Massencrash und Flucht! – Zeugen dringend gesucht!

von Nordische Post
0 Kommentar 24 Aufrufe

Scharfer Bremsmanöver auf der A7 führt zu chaotischem Unfall – Fahrlässiger Fahrer auf der Flucht!

Göttingen (ots)Autobahn 7, Parkplatz Hackelberg in Richtung Kassel, Gemarkung Hann.Münden, Mittwoch, 22.05.2024, 10:30 Uhr

HANN.MÜNDEN (ms) – Am Mittwochvormittag (22.05.24) gegen 10:30 Uhr kam es auf der A7, kurz hinter dem Parkplatz “Hackelberg” in Richtung Kassel, zu einem verheerenden Unfall mit mehreren Fahrzeugen.

Verantwortungsloser Fahrer flüchtet vom Unfallort!

Ersten Informationen zufolge verursachte ein bislang unbekannter Fahrer eines weißen Kastenwagens (ähnlich der sogenannten Sprinter-Klasse) das Chaos, indem er ohne Rücksicht auf den rückwärtigen Verkehr auf die A7 auffuhr und dabei einen 31-jährigen Transporter-Fahrer schnitt. Um eine Karambolage zu vermeiden, führte der Transporter-Fahrer eine Vollbremsung durch. Doch es kam wie es kommen musste: Ein dahinterfahrender 51-jähriger Pkw-Fahrer und ein 55-jähriger Fernfahrer konnten nicht mehr rechtzeitig reagieren und kollidierten heftig mit dem Transporter.

Der Fahrer des weißen Kastenwagens setzte seine Fahrt in Richtung Kassel fort – ohne anzuhalten!

Autobahn über Stunden gesperrt – Erste Verletzte gemeldet!

Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt und musste in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Die Folgen des Unfalls waren jedoch weitaus größer: Aufgrund des großen Trümmerfeldes und der notwendigen Reinigungsarbeiten blieb die Autobahn für längere Zeit gesperrt. Pendler und Reisende standen im Stau und mussten immense Verzögerungen in Kauf nehmen.

Augenzeugen dringend gesucht!

Der Geisterfahrer soll laut Zeugen nicht nur den Unfall verursacht haben, sondern bereits im Vorfeld auf der A7 durch dichtes Auffahren andere Verkehrsteilnehmende bedrängt haben. Auf dem Parkplatz “Hackelberg” soll der Fahrer eine Pause eingelegt und sich in auffälliger Weise über den Parkplatz bewegt haben. Laut Zeugenaussagen hat der Fahrer kurze schwarze Haare und einen untersetzten Körperbau.

Die Autobahnpolizei Göttingen bittet Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder sich auf dem Parkplatz “Hackelberg” aufgehalten haben, sich unter Telefon 0551-491 6515 zu melden.

Die Polizei ermittelt – Geben Sie Ihre Hinweise durch!

Dieser skrupellose Fahrer darf nicht ungeschoren davonkommen. Ihre Hinweise könnten entscheidend dazu beitragen, diese gefährliche Person zu ermitteln und zur Rechenschaft zu ziehen.

Mehr Updates zu diesem schockierenden Vorfall finden Sie regelmäßig bei uns – bleiben Sie dran!

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.