Startseite Regio PostNiedersachsen Post Brutaler Angriff am Marienfriedhof: Unbekannte schlagen 34-Jährigen nieder und fügen ihm Schnittverletzungen zu – Polizei sucht dringend Zeugen!

Brutaler Angriff am Marienfriedhof: Unbekannte schlagen 34-Jährigen nieder und fügen ihm Schnittverletzungen zu – Polizei sucht dringend Zeugen!

von Nordische Post
0 Kommentar 24 Aufrufe

Unfassbare Randale in Hildesheim: Brutaler Überfall am Marienfriedhof!

HILDESHEIM -(kri)-In einer schockierenden Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein Mann am Marienfriedhof in Hildesheim Opfer einer gefährlichen Körperverletzung.

Nach ersten Erkenntnissen saß das 34-jährige Opfer mit einem Bekannten auf einer Parkbank. Gegen 02:00 Uhr näherten sich plötzlich zwei unbekannte Männer, sprachen einige Worte und griffen dann unvermittelt das Opfer mit einem brutalen Faustschlag an. Anschließend flohen das Opfer und sein Bekannter in einem Bus nach Bad Salzdetfurth.

Blutige Überraschung am Bahnhof!

Angekommen am Bahnhof in Bad Salzdetfurth bemerkte das Opfer, aufgrund heftiger Bauchschmerzen, dass er eine tiefgehende Schnittverletzung erlitten hatte. Sofort wurde die Polizei verständigt, und das Opfer wurde in ein Hildesheimer Krankenhaus eingeliefert.

Wer sind die Angreifer?

Bisher liegt noch keine genaue Beschreibung der Tatverdächtigen vor. Die Polizei bittet dringend um Mithilfe der Bevölkerung. Zeugen, die zu der brutalen Tat hilfreiche Informationen liefern können, werden gebeten, sich umgehend unter der Telefonnummer 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Dieser Vorfall wirft erneut Fragen zur Sicherheit der Bürger und zur nächtlichen Präsenz der Polizei auf. Wie kann es sein, dass solche Angriffe mitten in Hildesheim undenkbar erscheinen und doch geschehen? Setzt sich hier eine gefährliche Entwicklung in unserer Stadt fort?

Die Polizei braucht Ihre Hilfe!

Jeder Hinweis zählt, um diese rücksichtslosen Täter zu fassen und weitere Überfälle zu verhindern. Schützen Sie Ihre Mitbürger und helfen Sie, Hildesheim wieder sicherer zu machen!

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.