Startseite Regio PostNiedersachsen Post Atemberaubende Verfolgungsjagd in Delmenhorst: Betrunkener Fahrer mit 1,90 Promille nach waghalsiger Flucht gestellt

Atemberaubende Verfolgungsjagd in Delmenhorst: Betrunkener Fahrer mit 1,90 Promille nach waghalsiger Flucht gestellt

von Nordische Post
0 Kommentar 0 Aufrufe

Verfolgungsjagd im Herzen von Delmenhorst: Alkoholisierter Fahrer flieht vor der Polizei

Delmenhorst

Am Abend des 22. Juni 2024 kam es auf der B211 in Richtung Brake zu einem dramatischen Vorfall, der die Gemüter in Delmenhorst und umliegenden Gebieten erregte. Gegen 23:30 Uhr versuchte eine Funkstreifenwagenbesatzung einen PKW mit auffälligem Fahrverhalten zu kontrollieren. Doch der Abend nahm eine unerwartete Wendung.

Ungehorsam auf der Straße: Warum ein 29-Jähriger die Anhaltesignale missachtete

Der Fahrer, ein 29-jähriger Einwohner aus Cuxhaven, entschied sich, die Anhaltesignale der Polizei konsequent zu ignorieren. Stattdessen beschleunigte er und setzte seine Fahrt auf der B211 fort. Was dann geschah, war eine Verfolgungsjagd, die in Delmenhorst selten gesehen wird.

Während der Fahrt kam der Fahrer mehrfach von der Fahrbahn ab, was die Situation zunehmend gefährlicher machte. Die Polizei verfolgte den Flüchtigen unermüdlich.

Flucht zu Fuß: Vom Auto in die Dunkelheit

Nachdem es dem Fahrer nicht gelang, die Polizei im PKW abzuschütteln, versuchte er, sich zu Fuß der Kontrolle zu entziehen. Doch auch hier war er nicht schnell genug. Die Polizeibeamten zeigten sich in bester Verfolgungsmanier und stellten den Flüchtenden.

1,90 Promille: Der schockierende Atemalkoholwert

Bei der anschließenden Kontrolle kam die Wahrheit ans Licht. Eine Atemalkoholmessung ergab einen extrem hohen Wert von 1,90 Promille. Der Fahrer war somit deutlich über der legalen Promillegrenze unterwegs.

Strafverfahren eingeleitet

Wie zu erwarten, wurden gegen den Fahrer mehrere Strafverfahren eingeleitet. Die Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch gab dazu detaillierte Informationen bekannt.

Dieser Vorfall zeigt einmal mehr, wie wichtig es ist, auf den Straßen verantwortungsbewusst unterwegs zu sein und die Signale der Polizei ernst zu nehmen. Folgen Sie der Nordischen Post für weitere Updates und bleiben Sie informiert über die neuesten Entwicklungen in Ihrer Region.

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.