Von der Bildungsmisere zum Bildungs-Turbo: Tutoring for All erhält Kiwanis-Preis 2024!

von Nordische Post
0 Kommentar 19 Aufrufe

Tutoring for All erhält renommierten Kiwanis-Preis für innovative Leseförderung

Hamburg/Zeven (ots) – Das Bildungsunternehmen Tutoring for All wurde mit dem begehrten Kiwanis-Preis 2024 der Kiwanis-Foundation Deutschland e.V. ausgezeichnet. Tutoring for All bietet ein evidenzbasiertes Tutoring-Programm zur Leseförderung von Grundschulkindern an und konnte bereits deutschlandweit über 2.150 Kinder dabei unterstützen, ihre Lesedefizite auszugleichen.

Der Geschäftsführer von Tutoring for All, Dr. Ekkehard Thümler, nahm den mit 10.000 Euro dotierten Preis für das Programm “Lesen mit dem Turbo-Team” während der Convention des Kiwanis-Distrikt Deutschland in Zeven entgegen. Das innovative Programm setzt bereits in der ersten Klasse an und zielt darauf ab, Lernrückstände aufzuholen und die Bildungschancen von Kindern zu steigern.

Die Situation in deutschen Schulen ist alarmierend: Etwa jedes vierte Kind verliert beim Lesen den Anschluss und rund 200.000 Kinder haben bereits am Ende der Grundschulzeit Schwierigkeiten. Tutoring for All möchte mit seinem Programm dazu beitragen, die Bildungsarmut in Deutschland zu reduzieren und benachteiligten Kindern gezielt zu helfen.

“Tutoring ist eine effektive Methode, um Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern und Lernrückstände aufzuholen. Unser Programm ‘Lesen mit dem Turbo-Team’ bietet eine gezielte Förderung in Kleingruppen und kann schon innerhalb von sechs bis zwölf Wochen sichtbare Erfolge erzielen”, erklärt Dr. Thümler.

Das Preisgeld von Kiwanis in Höhe von 10.000 Euro soll dazu beitragen, das Programm an noch mehr Schulen in ganz Deutschland anzubieten. Mit Unterstützung der 120 lokalen Kiwanis-Clubs werden bereits erfolgreiche Pilotprojekte umgesetzt, um leseschwachen Kindern zu helfen.

Dr. Reinhard Katz, Geschäftsführer der Foundation, betont: “Die Auszeichnung von Tutoring for All würdigt ihr herausragendes Engagement zur Verbesserung der Lesefähigkeiten von Grundschulkindern und die Einführung eines innovativen Leseförderungsansatzes in Deutschland.”

Tutoring for All hat das ehrgeizige Ziel, bis 2028 mit 1.000 Schulen zusammenzuarbeiten und 60.000 Kinder pro Jahr zu fördern. Durch die Zusammenarbeit mit Kiwanis und der Unterstützung lokaler Clubs soll das Tutoring-Programm langfristig in mindestens 25 Prozent aller Schulen eingeführt werden.

Kiwanis, als weltweite Serviceclub-Organisation, setzt sich unter dem Leitspruch “Serving the Children of the World” für das Wohl von Kindern und der Gemeinschaft ein. Die Zusammenarbeit mit Tutoring for All ist ein weiterer Schritt, um benachteiligten Kindern in Deutschland zu helfen und ihre Bildungschancen zu verbessern.

Pressekontakt:
Für Kiwanis Deutschland:
Anton Schlaier
Tel.: +49 171 41 61 565
E-Mail: [email protected]

Für Tutoring for All:
UHLMANN PR
Annette Uhlmann, Geschäftsführerin
Tel.: +49 173 521 15 75
E-Mail: [email protected]

Foto von Moritz Kindler auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.