Startseite Regio PostHamburger Post Schockierender Überfall in Hamburg-Altona: Maskierte Angreifer attackieren HSV-Fan am helllichten Tag – Polizei sucht dringend Zeugen!

Schockierender Überfall in Hamburg-Altona: Maskierte Angreifer attackieren HSV-Fan am helllichten Tag – Polizei sucht dringend Zeugen!

von Nordische Post
0 Kommentar 55 Aufrufe

Brutaler Überfall auf HSV-Fan in Hamburg-Altona am Tag des großen Stadtderbys

Hamburg (ots) – Der Tag des Stadtderbys zwischen dem Hamburger SV und St. Pauli, normalerweise ein Festtag für Fußballfans, endete für einen 20-jährigen HSV-Fan in einem Albtraum. Am 3. Mai 2024 um 13:56 Uhr wurde der junge Mann in der belebten Betty-Levi-Passage überfallen. Die Hamburger Polizei bittet nun dringend um Hinweise aus der Bevölkerung zur Klärung dieses schockierenden Vorfalls.

Angriff in der Betty-Levi-Passage

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge befand sich das Opfer auf dem Weg zum Altonaer Museum, als es von einem geschätzt 18 bis 25 Jahre alten, ca. 180 cm großen und schlanken Mann mit brauner Oberbekleidung und schwarzem Cap angesprochen wurde. Der HSV-Fan schenkte dem Unbekannten keine Beachtung und setzte seinen Weg fort – ein Fehler, wie sich später herausstellen sollte.

Plötzlich von maskierten Angreifern attackiert

Ganz unerwartet tauchten mehrere dunkel gekleidete und mit Sturmhauben maskierte Personen auf. Brutal griffen sie den jungen Mann an und offenbar versuchten sie, ihm seine HSV-Fanjacke zu entreißen. Doch der Überfall verlief nicht wie geplant: Die Angreifer scheiterten an der Fanjacke, konnten aber schlussendlich die Brille des Opfers stehlen, bevor sie in unbekannter Richtung flüchteten.

Polizei sucht dringend Zeugen

Das zuständige Dezernat für Sportgewalt (LKA 124) hat die Ermittlungen aufgenommen. In dieser hoffnungslosen Situation richtet die Polizei Hamburg einen eindringlichen Appell an die Bevölkerung: Sollten Sie den Vorfall beobachtet haben oder andere Hinweise zu den Tätern geben können, melden Sie sich bitte umgehend unter 040 4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder bei der nächstgelegenen Polizeidienststelle.

Der nicht enden wollende Konflikt zwischen den Fangruppen der beiden Hamburger Traditionsvereine hat damit eine neue, beunruhigende Dimension erreicht. Wer stoppt die Gewalt? Bleiben Sie bei uns, um weitere Updates zu diesem Fall zu erhalten.

Über “Wut im Derby” und mehr…

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.