SCHOCK IN HAMBURG! ZWEI MÄNNER BEI SCHÜSSEN SCHWER VERLETZT – POLIZEI FLEHT UM HINWEISE!

von Nordische Post
0 Kommentar 22 Aufrufe

Ein dramatisches Geschehen hat die Bewohner von Hamburg-Horn am Donnerstagabend in Atem gehalten: Auf einer Grünfläche in der Nähe des Gojenbooms kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung, die in Schüssen gipfelte und zwei Männer schwer verletzte. Die Polizei steht vor einem Rätsel und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Inmitten des Streits fielen mehrere Schüsse, die die anwesenden Personen in Panik versetzten. Die Täter konnten unerkannt entkommen, während die Opfer auf der Grünfläche zurückblieben. Doch die Polizei war schnell vor Ort und konnte ein verdächtiges Taxi mit vier Männern anhalten. Einer von ihnen wies eine Schussverletzung auf und wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht zum Glück nicht.

Die anderen Insassen wurden vorläufig festgenommen und für weitere Ermittlungen dem PK 42 übergeben. Doch die Verwirrung ist groß, denn der Verdacht gegen sie hat sich nicht erhärtet. Die Polizei steht vor einem Rätsel und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat etwas gesehen oder gehört, wer kann zur Aufklärung dieses Vorfalls beitragen?

Während die Ermittlungen noch in vollem Gange sind, tauchte plötzlich ein weiteres Opfer mit einer Schussverletzung in einem Krankenhaus auf. Der 26-jährige Mann war ebenfalls an der Auseinandersetzung beteiligt und wurde in der Hüfte getroffen. Er musste sofort operiert werden, schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr.

Die Mordkommission hat mittlerweile die Ermittlungen übernommen, doch noch sind viele Fragen offen. Die Polizei bittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung und hofft, den Tätern bald auf die Spur zu kommen.

Für weitere Informationen und Hinweise steht das Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter 040/4286 – 56789 zur Verfügung. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich zu melden, wenn sie etwas Verdächtiges beobachtet haben.

In einer Stadt wie Hamburg darf Gewalt nicht toleriert werden. Gemeinsam können wir dazu beitragen, dass Täter zur Rechenschaft gezogen werden und die Sicherheit unserer Mitbürger gewährleistet ist.

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.