Startseite » Das Neueste » Fünf Nachwuchsfilme ausgezeichnet – Spannende Geschichten und starke Emotionen auf der Leinwand!

Fünf Nachwuchsfilme ausgezeichnet – Spannende Geschichten und starke Emotionen auf der Leinwand!

von Nordische Post
0 Kommentar 2 Aufrufe

Die Sterne am Firmament der Hamburger Filmwelt strahlten heller als je zuvor, als am 14. März die Preisverleihung des 34. Hamburger Nachwuchsfilmfestivals “abgedreht!” in den zeise kinos über die Bühne ging. Fünf talentierte Filmteams wurden mit begehrten Preisen ausgezeichnet, eine Lobende Erwähnung und der Publikumspreis krönten die glanzvolle Gala.

Die Stadtteilschule Alter Teichweg darf sich über den wohlverdienten Ruhm freuen, denn ihr Film “Körpertausch” begeisterte die hochkarätige Fachjury. Mutig und einfallsreich wagten sich die jungen Filmschaffenden in die Rollen des Opfers und des Coolen, um eine fesselnde Story zu präsentieren.

Ein weiteres Highlight des Abends war der bewegende Film “Mene tut nemaye (Ich bin nicht da)”, der die Zuschauer in die Ukraine entführte und den Konflikt der Protagonisten spürbar machte. Eine wahre Meisterleistung, die die Jury zu Tränen rührte.

Auch das Sozialdrama “ENTEN FÜTTERN” konnte punkten, indem es mit jeder Kameraeinstellung überzeugte und die Zuschauer von Anfang an in seinen Bann zog. Großartige schauspielerische Leistungen und ein fesselndes Drehbuch machten diesen Film zu einem absoluten Highlight des Festivals.

Nicht zu vergessen ist der Kurzfilm “Ball Of Terror”, der mit bravouröser Inszenierung und herausragender schauspielerischer Leistung zum Nachdenken anregte. Ein Film, der unter die Haut ging und das Publikum mit geballter Emotion zurückließ.

Eine lobende Erwähnung erhielt der kritische Kurzfilm “Dein Pillentempel”, der sich mit Selbstmedikation und ihren Folgen auseinandersetzte. Ästhetisch und künstlerisch überzeugend entfaltete sich hier ein Thema, das zum Nachdenken anregte.

Den Abschluss bildete der Publikumspreis für den Dokumentarfilm “burning blue”, der eine wahre Geschichte über einen schwulen Aktivisten erzählte, der für Gerechtigkeit kämpft.

Die Festivalleiterinnen Carina Steffen-Schwering und Christina Metzler strahlten vor Begeisterung und freuen sich auf viele weitere spannende Produktionen in der Zukunft. Großer Dank gebührt den Veranstaltern und Unterstützern, die dieses einzigartige Event ermöglicht haben.

Das Hamburger Nachwuchsfilmfestival “abgedreht!” ist und bleibt ein absolutes Highlight in der Filmwelt. Wir freuen uns schon jetzt auf die kommenden Jahre voller spannender Geschichten und talentierter Filmschaffender.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?
-
00:00
00:00
Update Required Flash plugin
-
00:00
00:00

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.