Startseite Regio PostHamburger Post Explosiver Streit um Rentenpaket: Sind Immobilienrenten die unterschätzte Milliarden-Chance der Senioren in Deutschland?

Explosiver Streit um Rentenpaket: Sind Immobilienrenten die unterschätzte Milliarden-Chance der Senioren in Deutschland?

von Nordische Post
0 Kommentar 42 Aufrufe

Das unterschätzte Potenzial der Immobilienrente: 400 Milliarden Euro auf dem Spiel?

Hamburg (ots) – Das Rentenpaket der Bundesregierung sorgt derzeit für heftige Diskussionen. Doch während die Öffentlichkeit über die Aktienrente debattiert, bleibt eine andere Option der Altersversorgung in Deutschland nahezu unbeachtet: die Immobilienrente. Dies könnte sich jedoch rasch ändern, denn laut der WIR WohnImmobilienRente GmbH birgt diese Alternative ein ungenutztes Mobilisierungspotenzial von rund 400 Milliarden Euro!

Immobilienrente: Ein Modell mit Zukunft

Während die Aktienrente völlig kreditfinanziert ist, urteilt die WIR WohnImmobilienRente GmbH scharf: “Von dieser Art Aktiengeschäft würde jede Sparkasse ihren Kunden abraten.” Im Gegensatz dazu wird eine wirksame Alternative in Deutschland kaum wahrgenommen, die in den USA und Großbritannien längst etabliert ist: das Wohneigentum als Quelle für zusätzliche Alterseinkünfte.

“Der Gesetzgeber könnte durch wenige Änderungen die Akzeptanz und Bedingungen der Immobilienrente erheblich verbessern,” erklärt das Unternehmen.

Was müsste sich ändern?

Die WIR WohnImmobilienRente GmbH nennt konkrete Maßnahmen, um dieses immense Potenzial zu erschließen:

  • Eindeutige rechtliche Definition: Klare Ziele für den Immobilienverzehrkredit müssen im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) festgelegt werden.
  • Unklarheiten beim Zinseszinsverbot beseitigen: Es muss konkretisiert werden, wie der effektive Jahreszins bei der Umkehrhypothek berechnet werden darf.
  • Absicherung des Langlebigkeitsrisikos: Anstatt Einzelfallrisiken abzuwälzen, sollte eine kollektive Versicherung in Form eines Risikofonds etabliert werden.

Die Zahlen sprechen für sich

In Deutschland gibt es rund 6 Millionen Eigenheimbesitzer, die älter als 65 Jahre sind, und deren Immobilienvermögen beträgt etwa 1.800 Milliarden Euro. Umfragen zufolge möchten über 75 Prozent der Deutschen auch im höheren Alter in ihren eigenen vier Wänden bleiben. Wenn nur 30 Prozent dieser Gruppe Interesse an einer Immobilienrente hätten, könnte dies ein Mobilisierungspotenzial von sage und schreibe 400 Milliarden Euro bedeuten!

WIR WohnImmobilienRente GmbH weiß aus Erfahrung: Diese Lösung könnte viele Rentner finanziell entlasten und gleichzeitig die deutsche Altersversorgung zukunftssicher machen.

Über Immorente.de

Immorente.de ist das Onlineportal der WIR WohnImmobilienRente GmbH und richtet sich speziell an Menschen über 65 Jahre, die ihr Immobilienvermögen in zusätzliche Einkünfte umwandeln möchten. Die WIR WohnImmobilienRente GmbH bietet individuelle Beratung und maßgeschneiderte Produkte wie Wohnrente, Teilverkauf, Umkehrhypothek sowie Immobiliendarlehen – alles aus einer Hand und unabhängig. Ihre Gesellschafter bringen jahrzehntelange Erfahrung in der Finanz- und Immobilienbranche sowie im Verbraucherschutz mit.

Für mehr Informationen, besuchen Sie: www.immorente.de

Pressekontakt:

CCAW PR und Text
Telefon: 040 609 4399-30
[email protected]

Original-Content von: WIR WohnImmobilienRente GmbH, übermittelt durch news aktuell

Foto von Moritz Kindler auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.