Startseite » Das Neueste » Europcar und Fixico starten durch: Neue Partnerschaft für optimale Fahrzeugreparaturen

Europcar und Fixico starten durch: Neue Partnerschaft für optimale Fahrzeugreparaturen

von Nordische Post
0 Kommentar 1 Aufrufe

Europcar und Fixico: Eine Partnerschaft, die die Automobilindustrie revolutioniert!

Die Welt der Mobilität wird sich verändern, und zwar schneller als gedacht. Europcar, einer der führenden Anbieter in diesem Bereich, hat sich mit Fixico, der Plattform für digitales Reparaturmanagement, zusammengetan, um die Reparaturabwicklung zu revolutionieren. Und das nicht nur in Belgien und den Niederlanden, sondern auch in Deutschland!

Mit dieser strategischen Partnerschaft wird Europcar seine Prozesse modernisieren und digitalisieren, um sowohl die Effizienz als auch die Transparenz der Reparaturen zu steigern. Und das alles, um letztendlich die Kosten zu senken und die Flotte schneller auf die Straße zu bringen.

Doch was bedeutet das für die Kunden? Ganz einfach: Eine schnellere und effizientere Reparaturabwicklung, durch die Europcar seine Kunden noch besser bedienen kann. Denn Zeit ist Geld, und das gilt ganz besonders in der Autoindustrie.

“Für Europcar ist es ein langfristiger strategischer Schritt, mit einer digitalen Plattform wie Fixico zusammenzuarbeiten. Durch den Einsatz innovativer Lösungen können wir unsere operativen Prozesse verbessern und wettbewerbsfähig bleiben”, sagt Tobias Zisik, Geschäftsführer der Europcar Mobility Group Germany. Das klingt nach einem klaren Plan, der aufgeht!

Und auch Fixico ist begeistert von der Partnerschaft: “Unsere Partnerschaft mit Europcar steht für unser gemeinsames Bestreben, alle KFZ-Services auf einer einzigen Plattform zu vereinen”, erklärt Derk Roodhuyzen de Vries, CEO von Fixico. Es scheint, als ob beide Unternehmen genau wissen, was sie tun.

In einer Welt, in der Geschwindigkeit und Effizienz entscheidend sind, ist diese Partnerschaft wie ein Blitzschlag in der Automobilindustrie. Europcar und Fixico arbeiten zusammen, um die Reparaturabwicklung zu revolutionieren und die Mobilität der Zukunft zu gestalten. Und das klingt nicht nur aufregend, sondern auch vielversprechend!

Quelle: Europa Mobility Group – Pressekontakt: [email protected]

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?
-
00:00
00:00
Update Required Flash plugin
-
00:00
00:00

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.