EDEKA steigert Umsätze um 7,7 Prozent – Preise für Verbraucher:innen sinken

von Nordische Post
0 Kommentar 32 Aufrufe

EDEKA setzt Maßstäbe: Umsatz steigt auf über 70 Milliarden Euro

Hamburg (ots) – Die Supermarktkette EDEKA setzt neue Standards und sorgt für Aufsehen in der Branche. Mit einem Umsatz von über 70 Milliarden Euro im Jahr 2023 konnte das Unternehmen erstmals die 70-Milliarden-Euro-Schwelle durchbrechen. Eine beeindruckende Leistung in einem herausfordernden Marktumfeld.

Besonders hervorzuheben ist der Erfolg der rund 3.400 selbstständigen EDEKA-Kaufleute, die einen Umsatz von 39,3 Milliarden Euro erwirtschafteten – ein Plus von 7,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch Netto Marken-Discount konnte sich mit einem Wachstum von 8,5 Prozent erfolgreich im hart umkämpften Discount-Wettbewerb behaupten.

Der EDEKA-Verbund investierte massiv in die Verkaufspreise und schwächte damit die Inflation für die Verbraucherinnen und Verbraucher ab. Gleichzeitig wurde das Leistungsangebot in Bezug auf Qualität, Nachhaltigkeit und Einkaufserlebnis weiter ausgebaut. Zusätzlich wurden die Weichen für weiteres Wachstum in den Bereichen Online-Handel, Fachhandel und C+C gestellt.

Mit über 410.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist EDEKA der größte privatwirtschaftliche Arbeitgeber Deutschlands. “Das Jahr 2023 war für den EDEKA-Verbund geprägt von einem geschlossenen Auftreten und einer klaren Haltung, aber auch von großer Veränderungsbereitschaft”, so Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG. “Vor allem unsere Unternehmerinnen und Unternehmer im EDEKA-Verbund haben allen Herausforderungen mit Mut und Tatkraft begegnet.”

EDEKA investierte nicht nur in faire Preise für die Verbraucherinnen und Verbraucher, sondern auch in die Handelsinfrastruktur in Deutschland. Insgesamt flossen 2,8 Milliarden Euro in die IT, die Logistik und den Ausbau der Produktionskapazitäten. Zudem wurden 249 neue Einzelhandelsstandorte eröffnet und die Gesamtverkaufsfläche aller Märkte auf 12,1 Millionen Quadratmeter ausgeweitet.

Die Eigenmarken von EDEKA, wie GUT&GÜNSTIG und EDEKA, entwickelten sich besonders stark und erfreuten sich großer Beliebtheit. Im Jahr 2024 wird das Differenzierungssortiment unter dem Namen “EDEKA Herzstücke” neu aufgelegt, um die Werte Qualität, Nachhaltigkeit und Innovationskraft zu betonen.

Mit innovativen Fachhandelskonzepten und der Förderung von Bio-Produkten setzt der EDEKA-Verbund weiterhin auf Wachstumspotenziale und Nachhaltigkeit. Die Partnerschaft mit dem WWF wird fortgeführt, um die ökologischen und sozialen Lieferkettenstandards zu verbessern.

Der EDEKA-Verbund zeigt, dass Erfolg und Verantwortung Hand in Hand gehen können. Mit klaren Zielen, einem starken Team und einem klaren Bekenntnis zu fairen Preisen und Nachhaltigkeit setzt EDEKA Maßstäbe in der Lebensmittelbranche.

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.