Startseite Regio PostHamburger Post Deutschlands Zukunft steht auf dem Spiel: Jugend forscht Bundesfinale 2024 in Heilbronn – Diese bahnbrechenden Projekte könnten alles verändern!

Deutschlands Zukunft steht auf dem Spiel: Jugend forscht Bundesfinale 2024 in Heilbronn – Diese bahnbrechenden Projekte könnten alles verändern!

von Nordische Post
0 Kommentar 31 Aufrufe

Hamburg/Heilbronn – Deutschlands Jugend am Forschungszenit: Das Finale von Jugend forscht 2024 beeindruckt mit innovativen Projekten

Heilbronn steht von heute bis zum 2. Juni 2024 ganz im Zeichen der Wissenschaft: Das 59. Bundesfinale von Jugend forscht ist eröffnet und lockt mit 107 bahnbrechenden Forschungsprojekten die besten Jungforscher*innen Deutschlands in das Science Center experimenta. Hier trifft Spitzenforschung auf jugendlichen Erfindergeist – eine Kombination, die in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik spektakuläre Innovationen verspricht.

Die Zukunft beginnt hier!

Wissenschaftlicher Fortschritt auf dem Prüfstand: 175 junge Talente haben es als Landessieger*innen ins Bundesfinale 2024 geschafft und stellen ihre Projekte vor. Ob Klimaschutz, Digitalisierung oder medizinische Innovationen – die Themen sind so vielfältig wie die Herausforderungen unserer Zeit.

Bettina Stark-Watzinger, Bundesministerin für Bildung und Forschung, betonte in Berlin die entscheidende Rolle von Jugend forscht für die Förderung der dringend benötigten MINT-Fachkräfte: “Die Wirkkraft von Jugend forscht reicht oft weit über die Lebensphase Schule hinaus. Der Wettbewerb ist prägend für die Berufswahl und eine wichtige Plattform für unsere Nachwuchsgewinnung.”

Inspirierende Projekte und herausragende Talente

Ein Beispiel für die beeindruckenden Projekte ist das von Anne Marie Bobes aus Seehausen (Altmark). Sie konstruierte ein detailgetreues Funktionsmodell eines Vogels zur Visualisierung der Aerodynamik des Vogelflugs. Mithilfe eines selbst gebauten Windkanals und spezieller Fototechnik macht sie die komplexen Luftströmungsmuster sichtbar.

Reinhard Köcher (16) aus Calw brachte ebenfalls die Jury ins Staunen. Der Jungforscher entwickelte ein automatisches Stimmgerät für Violinsaiten. Sein Gerät kombiniert einen motorgetriebenen Feinstimmer mit einem Mikrofon und einem eigens entwickelten Algorithmus zur präzisen Frequenzmessung. Der Feinstimmer bringt die Saite daraufhin in die exakt richtige Position.

Spannung pur: Die Highlights des Wochenendes

Am Samstag, dem 1. Juni 2024, um 18:30 Uhr, werden im Veranstaltungszentrum redblue in Heilbronn zahlreiche Sonderpreise verliehen. Darunter befinden sich Forschungspraktika und Studienreisen, überreicht von Vertreter*innen aus Ministerien, Stiftungen und Wissenschaftsorganisationen.

Der Höhepunkt des Finales folgt am Sonntag, dem 2. Juni 2024, um 11:00 Uhr im Konzert- und Kongresszentrum Harmonie in Heilbronn. Hier werden die Bundessieger*innen bekannt gegeben. Zur Siegerehrung erwarten wir prominente Gäste wie Dr. Jens Brandenburg (Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung), Thomas Strobl (Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg und Minister des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen) sowie Theresa Schopper (Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg).

Seien Sie dabei und erleben Sie die Genies von morgen!

Vertreter*innen der Medien sind herzlich eingeladen, vom Wissensevent des Jahres zu berichten. Kurzbeschreibungen aller Projekte, Fotos und Videos sowie weiterführende Informationen finden Sie unter www.jugend-forscht.de und www.experimenta.science/jufo/bundeswettbewerb.

Foto von Moritz Kindler auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.