Startseite Regio PostHamburger Post Allianz Trade Analyse: Optimistische Perspektiven für den Tourismus – Billigreisen beliebt, Boom bei Fern- und Luxusreisen

Allianz Trade Analyse: Optimistische Perspektiven für den Tourismus – Billigreisen beliebt, Boom bei Fern- und Luxusreisen

von Nordische Post
0 Kommentar 0 Aufrufe

Allianz Trade Analyse: Sonnige Aussichten für den Tourismus – Billigreisen weiter im Trend, Fern- und Luxusreisen boomen

Hamburg (ots) – Der Tourismus blickt trotz wirtschaftlicher Unsicherheiten und zunehmenden geopolitischen Spannungen in eine vielversprechende Zukunft. Laut der jüngsten Analyse des weltweit führenden Kreditversicherers Allianz Trade wächst die Nachfrage nach Reisen stärker als je zuvor und verleiht der Branche eine nie dagewesene Preissetzungsmacht.

Europäer sparen mehr – aber nicht bei Reisen

“Die Europäer sparen mehr – aber Reisen sind aktuell unverzichtbar”, sagt Milo Bogaerts, CEO von Allianz Trade in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weder die Inflation noch die Unsicherheit haben den Aufschwung des Tourismussektors geschwächt. Die Nachfrage nach reisebezogenen Dienstleistungen wächst weiterhin und verschafft dem Sektor eine wesentlich stärkere Preissetzungsmacht als in der Vergangenheit.

Nach mir die Nachhaltigkeit: Flugreisen und Kreuzfahrten wieder im Trend

Flugreisen und Kreuzfahrten erleben eine Renaissance. Insbesondere Flugreisen sind das “Must Have” des Sommers. Deutschland und Frankreich profitieren von Sport-Großereignissen, während Flugziele in Asien und Nordamerika besonders beliebt sind. Bogaerts ergänzt: “Die Touristen packen ihre Koffer wieder gerne für Fernreisen.”

Internationale Fernreisen treiben den Aufschwung

Internationale Reisen sind der stärkste Treiber des weltweiten Tourismus-Aufschwungs. Rund 10 Prozent mehr Menschen dürften mit dem Flugzeug verreisen, mit bemerkenswerten Anstiegen vor allem in Asien (+17 %) und Nordamerika (+9 %). Auch Europa verzeichnet knapp 6 Prozent mehr Fluggäste.

Luxusreisen legen zu, Preise steigen

Luxusreisen erleben ebenfalls einen Boom. Weltweit lag die Hotelauslastung im ersten Quartal 2024 im Durchschnitt bei 61 %, im bisherigen Jahresverlauf bei 64 % und im Mai bei 68 % – dem höchsten Stand seit der Pandemie. Luxushotels verzeichneten die höchste Wachstumsrate (+5%) trotz ihres Nischen-Marktanteils. “Luxushotels machen nur 3 % des Gesamtangebots aus”, erläutert Maria Latorre, Branchenexpertin bei Allianz Trade. “Doch die Nachfrage nach gehobenen Erlebnissen in den Industrieländern ist gestiegen – und auch die Preise.”

Billigreisen dominieren den weltweiten Marktanteil

Preisgünstige Reisen überwiegen weiterhin, da die Inflation die Reisekasse vieler Haushalte belastet. Vor der Pandemie war der größte Anteil der Hotels weltweit in der “gehobenen Kategorie”, aber seit 2022 hat die Kategorie “preiswert” überholt. “Die Unternehmen in der Tourismusbranche stehen besser da denn je”, fügt Latorre hinzu. Die Einnahmen der weltweit führenden Hotelketten haben sich in den letzten Jahren sukzessive erholt und liegen bereits rund 13 % über dem Niveau von 2019.

Kreuzfahrtschiffe wieder auf Kurs

Die Nachfrage nach Kreuzfahrten hat sich stark erholt. Nach historischem Tiefststand im Jahr 2021 sind die Einnahmen der Kreuzfahrtschiffe im vergangenen Jahr um 70 % gestiegen und werden 2024 weitere 15 % steigen. Die größten Anbieter erwarten für den Sommer 2024 eine höhere Anzahl von Passagieren und Gewinn als im Sommer 2019.

Die vollständige Analyse “Globetrotters driving the tourism rebound” (ENG, pdf) finden Sie hier.

Foto von Moritz Kindler auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.