Startseite Regio PostDelmenhorster Post Schockierender Unfall in Dötlingen: Traktor missachtet Vorfahrt – Autofahrer kämpft ums Überleben!

Schockierender Unfall in Dötlingen: Traktor missachtet Vorfahrt – Autofahrer kämpft ums Überleben!

von Nordische Post
0 Kommentar 60 Aufrufe

Schock-Unfall in Dötlingen: Traktor kollidiert mit Kleinwagen – Schwerverletzter!

Delmenhorst (ots) – Am Dienstag, den 28. Mai 2024, ereignete sich um 20:15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall in Dötlingen, der die Anwohner erschütterte. Ein Traktorfahrer übersah die Vorfahrt und verursachte eine Kollision, die dramatische Folgen hatte.

Traktorfahrt endet im Chaos

Ein 28-jähriger Mann aus Dötlingen befuhr mit seinem Traktor die Straße „Im Dorfe“ und wollte den Stedinger Weg queren, um auf dem Klattenhofer Kirchweg weiterzufahren. Dabei übersah er den Kleinwagen eines 37-Jährigen aus Hude, der in Richtung Dingstede unterwegs war.

Frontalcrash an der Kreuzung! Der Kleinwagen prallte im Kreuzungsbereich frontal gegen die Vorderachse des Traktors. Der Aufprall war so heftig, dass der Kleinwagen schwer beschädigt wurde und der Fahrer schwere Verletzungen erlitt.

Heldentum am Unfallort

Bis zum Eintreffen des Notarztes und der Rettungswagenbesatzung leistete der 28-jährige Traktorfahrer erste Hilfe und kümmerte sich um den schwer verletzten Kleinwagenfahrer. Unterstützung erhielt er von den vier Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Brettorf, die vorbildlich agierten und maßgeblich zur Stabilisierung der Lage beitrugen.

Enorme Schäden und Verkehrschaos

Der Kleinwagen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit, und die Schäden belaufen sich auf etwa 9.000 Euro. Die Mitarbeiter der Straßenmeisterei mussten die Unfallstelle säubern, um den Verkehrsfluss wiederherzustellen.

Vorfahrt missachtet – Ein Unfall, der vermeidbar gewesen wäre! Dieser Unfall sollte uns alle daran erinnern, wie wichtig es ist, die Verkehrsregeln zu beachten und aufmerksam zu fahren, insbesondere in Kreuzungsbereichen.

Kontakt für Rückfragen:
Albert Seegers, Pressestelle der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Dieser schreckliche Vorfall zeigt erneut, wie wichtig die Arbeit der Rettungskräfte ist, und warum wir alle einen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten müssen. Bleiben Sie aufmerksam auf der Straße!

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.