Menu
Sattelzug von Sturmböe erfasst: Unfall in Großenkneten sorgt für Straßensperrung!

Sattelzug von Sturmböe erfasst: Unfall in Großenkneten sorgt für Straßensperrung!

Breaking News: Sattelzug kippt um! Fahrer unverletzt! Bis morgen gesperrt! Erfahren Sie mehr über den spektakulären Unfall in Großenkneten!

Nordische Post 8 Monaten ago 0 0

Schwerer Unfall in Großenkneten – Sattelzug von der Straße abgekommen!

Große Aufregung herrschte gestern Nachmittag in der Gemeinde Großenkneten, als ein Sattelzug von der Fahrbahn abkam. Zum Glück blieb der Fahrer unverletzt.

Der 60-jährige Fahrer, der aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis stammt, war mit seinem Sattelzug in Richtung Huntlosen unterwegs, als das Unglück passierte. Kurz hinter dem Bahnübergang in Döhlen wurde das Gespann von einer Sturmböe erfasst und nach rechts von der Straße „Zum Breitenstrohe“ gedrückt. Der Sattelzug kippte dabei auf die rechte Seite.

Glücklicherweise konnte der Fahrer die Fahrerkabine unverletzt verlassen. Die Schäden am Sattelzug belaufen sich auf etwa 6.500 Euro.

Die Bergung des Sattelzugs wird jedoch erst heute durchgeführt. Die Straße zwischen Döhlen und Huntlosen bleibt daher voraussichtlich bis 13:00 Uhr gesperrt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Albert Seegers von der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch unter der Telefonnummer 04221-1559104 oder per E-Mail an [email protected]. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite der Polizei unter www.polizei-delmenhorst.de.

Dieser Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch und wurde übermittelt durch news aktuell.

Leave a Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock