Startseite Regio PostDelmenhorster Post Brutaler Fahrraddieb verletzt 50-Jährigen in Hude – Polizei sucht Zeugen für skrupellosen Überfall!

Brutaler Fahrraddieb verletzt 50-Jährigen in Hude – Polizei sucht Zeugen für skrupellosen Überfall!

von Nordische Post
0 Kommentar 36 Aufrufe

Fahrraddieb in Hude: Dreister Übergriff auf 50-Jährigen!

Delmenhorst (ots) – Ein Fahrradraub schocksierte Hude: Am Dienstagabend, den 28. Mai 2024, wurde ein 50-jähriger Mann vor einem Drogeriemarkt in der Parkstraße Opfer eines dreisten Diebstahls. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

Der Vorfall: Gegen 19:55 Uhr stellte der Geschädigte sein Mountainbike vor dem Drogeriemarkt ab – unverschlossen. Nur wenige Minuten später war das Rad spurlos verschwunden. Bei einer sofortigen Suche im Nahbereich machte der 50-Jährige eine alarmierende Entdeckung: Am Bahnhof sah er einen jungen Mann, der auf seinem gestohlenen Fahrrad saß.

Schockierende Eskalation: Als der Bestohlene den Tatverdächtigen zum Anhalten bewegen wollte, kam es zur Auseinandersetzung. Der Jugendliche schubste den Mann weg, der daraufhin stürzte und leichte Kopfverletzungen erlitt. Trotz der Verletzungen verzichtete das Opfer auf einen Rettungswagen.

Wer kennt diesen Fahrraddieb?

Beschreibung des Tatverdächtigen:

  • Jugendliches Äußeres (geschätzt 14-17 Jahre alt)
  • Dunkler Hauttyp
  • Auffällig schlanke Statur
  • Dunkle, lockige Haare
  • Bekleidet mit einem roten Kapuzenpullover und einer dunklen Hose

Der Täter flüchtete Richtung Maibusch.

Haben Sie etwas gesehen?

Die Polizei Hude bittet um Ihre Mithilfe: Wer Hinweise zur Identität des Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich unter 04408/80903-0 bei der Polizei in Hude zu melden.

Rückfragen bitte an:

  • Albert Seegers
  • Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
  • Pressestelle
  • Telefon: 04221-1559104
  • E-Mail: [email protected]
  • Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell.


Wichtige Informationen für alle Fahrradbesitzer: Lassen Sie Ihr Fahrrad niemals unverschlossen zurück. Nutzen Sie robuste Schlösser und sichern Sie Ihr Rad auch bei kurzen Stopps. Helfen Sie mit, die Zahl der Fahrraddiebstähle zu senken!

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.