Startseite Regio PostBremer Post Weltkriegsbombenfunde in Bremen – Zugverkehr lahmgelegt und Evakuierungen in Hemelingen und Industriehäfen!

Weltkriegsbombenfunde in Bremen – Zugverkehr lahmgelegt und Evakuierungen in Hemelingen und Industriehäfen!

von Nordische Post
0 Kommentar 29 Aufrufe

Spektakuläre Entschärfung: Zwei Weltkriegsbomben in Bremen erfolgreich entschärft!

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Häfen/Hemelingen, OT Industriehäfen/Hemelingen, Hüttenstraße/Europaallee
Zeit: 22.05.2024, 13:00 Uhr / 17:35 Uhr

In einem dramatischen Wendepunkt der Geschichte wurden am gestrigen Mittwoch in den Ortsteilen Hemelingen und Industriehafen zwei 250-Kilogramm-Weltkriegsbomben erfolgreich entschärft. Der Fund versetzte die Bewohner in einen Ausnahmezustand, aber zugleich zu einem einzigartigen Spektakel, das viele neugierig auf den Straßen hielt.

Die Entdeckung und Evakuierung

Beide Bomben wurden zufällig während Bauarbeiten in der Hüttenstraße und der Europaallee nahe der Bahnstrecke entdeckt. Sofort wurde ein 300 Meter Sicherheitsradius um die Fundorte eingerichtet, welcher zu umfangreichen Evakuierungsmaßnahmen führte. Zahlreiche Bewohner mussten ihre Häuser verlassen und Sicherheitskräfte sorgten für die geordnete Räumung der Gebiete.

Heroischer Einsatz des Sprengmeisters

Der Held des Tages war zweifellos der Sprengmeister Thomas Richter, der mit seiner Expertise beide Bomben gegen 13 Uhr und 17:35 Uhr entschärfen konnte. “Es war ein komplizierter, aber routinierter Eingriff”, sagte Richter danach bescheiden, obwohl klar war, dass seine Entschärfungen vielen das Leben retteten.

Verkehrschaos und kurzfristige Sperrungen

Währende der Entschärfungsmaßnahmen wurde ein Teilbereich der Weser gesperrt, was für Verkehrschaos und Verspätungen im Zugverkehr sorgte. Dennoch verlief alles ohne besondere Vorkommnisse im Ortsteil Häfen, und die Stadt zeigte Zusammenhalt und Disziplin.

Fazit: Eine Stadt atmet auf

Der gestrige Tag war eine eindrucksvolle Erinnerung daran, welche Gefahren noch aus dem Zweiten Weltkrieg lauern können. Dank der schnellen und professionellen Aktionen der Sicherheitskräfte kann Bremen heute erleichtert aufatmen. Bleibt abzuwarten, was die nächsten Sondierungsarbeiten ans Licht bringen werden.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseiten der Polizei Bremen oder Polizeiberatung:

Polizei Bremen
Polizei-Beratung

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.