+++ Verdächtiger Mann schiebt Kinderwagen voller Diebesgut durch Bremerhaven-Lehe – Polizei ermittelt +++

von Nordische Post
0 Kommentar 40 Aufrufe

Bremerhaven (ots) – Die Polizei in Bremerhaven stand in der Nacht auf Samstag vor einem kuriosen Fall: Ein verdächtiger Mann wurde gesichtet, wie er in den frühen Morgenstunden einen Kinderwagen voller Sanitärartikel durch die Rickmersstraße schob. Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte die Beamten, die daraufhin den Buggy samt Diebesgut sicherstellten. Doch der Verdächtige war bereits verschwunden.

Doch das war noch nicht das Ende der Geschichte: Nur eine Stunde später entdeckte eine Streifenwagenbesatzung einen Mann, der nicht nur der Beschreibung entsprach, sondern auch noch einen Kinderwagen vor sich herschob. Der Verdächtige schwieg beharrlich zu den Vorwürfen.

Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls und bittet um Hinweise zur Herkunft des Kinderwagens (Marke “Lorelli” und “Hauck”) sowie der gestohlenen Sanitärartikel. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0471/953-3221 zu melden.

Ein kurioser Vorfall, der die Polizei in Bremerhaven auf Trab hält. Wer steckt hinter diesem ungewöhnlichen Diebstahl? Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.