Startseite Regio PostBremer Post Umgekippter Fettbehälter führt zu Chaos in Bremerhaven: Radfahrerin verletzt, massiver Umweltschaden und teure Reinigungsaktionen!

Umgekippter Fettbehälter führt zu Chaos in Bremerhaven: Radfahrerin verletzt, massiver Umweltschaden und teure Reinigungsaktionen!

von Nordische Post
0 Kommentar 33 Aufrufe

Unfall in Bremerhaven – Radfahrerin rutscht auf altem Speisefett aus!

Bremerhaven (ots) – Ein verhängnisvolles Missgeschick am Neuen Hafen hat am Wochenende zu einem Unfall und umfangreichen Reinigungsarbeiten geführt. Alles begann mit einem umgestürzten Behälter voller Speisefett, das nicht nur eine Radfahrerin zu Fall brachte, sondern auch die Gehwege und das Wasser verunreinigte. Die Polizei Bremerhaven wurde durch diesen Vorfall auf ein größeres Problem aufmerksam und handelte sofort.

Verkettung unglücklicher Umstände

Nach den ersten Erkenntnissen ereignete sich der Unfall in der Nacht zu Sonnabend, dem 1. Juni. Eine Mitarbeiterin eines Restaurants in der H.-H.-Meier-Straße transportierte einen Kanister mit altem Speisefett, als dieser unerwartet kippte und etwa 60 Liter der ölhaltigen Substanz auf die gepflasterte Fläche liefen. Die Restaurant-Mitarbeiter versuchten eigenständig den Schaden zu beheben und streuten am Sonnabendmorgen zusätzlich Salz, um die Rutschgefahr zu mindern, informierten jedoch nicht die Behörden.

Radfahrerin rutscht aus – Polizei handelt schnell!

Am Sonnabendmorgen, gegen 11.30 Uhr, ereignete sich das Unvermeidliche: Eine Radfahrerin stürzte auf dem verunreinigten Gehweg und zog sich leichte Verletzungen zu. Die herbeigerufene Polizei Bremerhaven stellte fest, dass die Verunreinigung großflächiger war als gedacht und wies die Verantwortlichen des Restaurants an, das betroffene Areal von einer Fachfirma reinigen zu lassen. Ein Mitarbeiter der Hafenentwicklungsgesellschaft sperrte den Bereich gemeinsam mit der Polizei ab, um weitere Unfälle zu verhindern.

Umweltverschmutzung im Hafenbecken – Feuerwehr im Einsatz!

Doch das Problem endete nicht am Gehweg: Die Wasserschutzpolizei entdeckte auch einen Ölfilm auf der Wasseroberfläche des Hafenbeckens, welcher vermutlich von der Fettlache stammte. Die Feuerwehr Bremerhaven wurde hinzugerufen und reinigte die kontaminierte Wasseroberfläche sorgfältig.

Strafanzeigen und Reinigungskosten

Die Polizei Bremerhaven fertigte mehrere Anzeigen wegen fahrlässiger Bodenverunreinigung, fahrlässiger Gewässerverunreinigung und fahrlässiger Körperverletzung. Die Kosten für die umfangreichen Reinigungsarbeiten tragen die Verursacher.

Insgesamt zeigt dieser Vorfall eindrucksvoll, wie schnell eine kleine Unachtsamkeit große Folgen haben kann. Radfahrer und Fußgänger werden gebeten, insbesondere nach solchen Unfällen besonders vorsichtig zu sein und die entsprechenden Stellen zu informieren.

Ein unachtsamer Moment, eine Fisherman’s Pie-Größe Menge Fett, und plötzlich steht ein Team aus Polizei und Feuerwehr im Hafengebiet von Bremerhaven…

Bleiben Sie dran für weitere Updates zu dieser kuriosen und lehrreichen Episode.

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.