Startseite Regio PostBremer Post Schockierender Überfall in Bremen: Angestellter mit Pfefferspray attackiert – Polizei sucht verzweifelt nach Zeugen!

Schockierender Überfall in Bremen: Angestellter mit Pfefferspray attackiert – Polizei sucht verzweifelt nach Zeugen!

von Nordische Post
0 Kommentar 24 Aufrufe

Schockierender Überfall in Bremen-Mitte: Angestellter mit Reizgas attackiert!

Bremen (ots) –

Der Herdentorsteinweg in Bremen-Mitte wurde am Dienstagabend zum Schauplatz eines dramatischen Raubversuchs. Zwei bisher unbekannte Täter griffen einen Kiosk an und setzten dabei brutales Reizgas gegen einen Angestellten ein.

Der Tathergang

Gegen 21:40 Uhr betraten die beiden Täter den Kiosk im Herdentorsteinweg. Zunächst schienen sie ganz harmlos und verwickelten den 36-jährigen Angestellten in ein Gespräch. Doch plötzlich schlug die Situation um: Einer der Männer zog ein Pfefferspray und sprühte dem Mitarbeiter gnadenlos ins Gesicht. Die beiden versuchten anschließend, an die Kasse zu gelangen, doch der tapfere Angestellte stellte sich ihnen in den Weg.

Kampfgeist zahlt sich aus

Obwohl er schwer betroffen war, ließ der 36-Jährige die Räuber nicht herumkommen. Mutig drängte er das Duo aus dem Laden. Diese flüchteten daraufhin in Richtung Hillmannplatz. Rettungskräfte versorgten den Helden vor Ort.

Wer sind die Täter?

Die Polizei braucht Ihre Hilfe!

Beschreibung der Täter: Beide sollen etwa 20 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß, mit dunklem Teint und schwarzen Haaren sein. Der Haupttäter, der das Pfefferspray benutzte, war komplett schwarz gekleidet und trug eine blaue Weste sowie eine schwarze Kappe. Sein Komplize hatte eine schwarz-weiß karierte Hose, einen Pulli, eine schwarze Kappe mit Batman-Logo und weiße Schuhe getragen.

Zeugen gesucht!

Haben Sie etwas gesehen? Die Bremer Polizei bittet dringend um Ihre Hilfe. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter der Rufnummer 0421 362-3888 entgegen.

Ihre Sicherheit ist uns wichtig!

Bleiben Sie wachsam und melden Sie verdächtige Beobachtungen sofort der Polizei. Gemeinsam können wir Bremen sicherer machen!

Weitere Informationen und Beratung:
Polizei Bremen
Polizei-Beratung

Bleiben Sie aufmerksam und helfen Sie mit, diese Verbrecher zu fassen!

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.