Startseite Regio PostBremer Post Schockierende Verkehrsflucht in Bremen-Obervieland: Jugendlicher ohne Führerschein rast in Baustelle und endet an Baum! Täter auf der Flucht!

Schockierende Verkehrsflucht in Bremen-Obervieland: Jugendlicher ohne Führerschein rast in Baustelle und endet an Baum! Täter auf der Flucht!

von Nordische Post
0 Kommentar 33 Aufrufe

Rasanter nächtlicher Crash in Bremen: 18-Jähriger Fahrer ohne Führerschein flüchtet vor Polizei und landet an Baum!

Bremen (ots)In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Obervieland zu einem schockierenden Vorfall, der die Bremer Bürger in Atem hält!

Ort: Bremen-Obervieland, OT Kattenturm, Klaus-Groth-Straße
Zeit: 02.06.24, 23.15 Uhr

Ein Wende-Manöver, das fatal endete: Ein junger Autofahrer touchierte eine Baustellenabsicherung und versuchte, sich einer danach erfolgenden Polizeikontrolle zu entziehen. Doch seine wilde Flucht führte ihn direkt in die nächste Katastrophe.

Verfolgungsjagd mit Polizeiwagen

Der Vorfall ereignete sich, als der Fahrer den Streifenwagen in der Straße Hinterm Sielhof ignorierte und stattdessen mit erhöhter Geschwindigkeit in die Klaus-Groth-Straße raste. Das spektakuläre Ende seiner Flucht führte zu einer Kollision mit einem Baum, die ihn und seinen Beifahrer glücklicherweise nur leicht verletzte.

Sensationsfaktor: Fahrer ohne Führerschein unterwegs!

Ermittlungen vor Ort ergaben, dass der 18-jährige Fahrer keine Fahrerlaubnis besaß. Diese Tatsache dürfte der Grund für seine Flucht gewesen sein, die nun schwerwiegende Konsequenzen nach sich zieht. Der dritte Insasse des Fahrzeugs ist noch auf freiem Fuß und wird derzeit gesucht.

Polizei ermittelt: Multiple Anklagepunkte stehen im Raum

Die Polizei Bremen führt nun umfangreiche Ermittlungen ein: Der junge Fahrer sieht sich mit Anklagen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis konfrontiert. Der flüchtige Insasse wird weiterhin intensiv gesucht.

Dieser Vorfall bleibt in Bremen in aller Munde und mahnt einmal mehr zur Vorsicht im Straßenverkehr. Die Polizei fordert eindringlich zur Kooperation bei Verkehrskontrollen auf, um solche riskanten Fluchten zu vermeiden.

Für weitere Nachrichten und aktuelle Updates bleiben Sie bei der Nordischen Post informiert.

© Polizei Bremen / Nordische Post

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.