Startseite Regio PostBremer Post Schockierende Vandalismustaten bei Ritterhude: Kinder beschädigen Zug und verursachen Verspätungen – Eltern drohen hohe Strafen!

Schockierende Vandalismustaten bei Ritterhude: Kinder beschädigen Zug und verursachen Verspätungen – Eltern drohen hohe Strafen!

von Nordische Post
0 Kommentar 26 Aufrufe

Drama auf der Bahnstrecke Bremen – Bremerhaven: Kinder verursachen Chaos und teure Schäden!

Bremen – Bremerhaven (ots) – Ein Vorfall, der Eltern alarmiert und Pendler frustriert: Wiederholt haben Kinder in den vergangenen Tagen bei Ritterhude Gegenstände auf die Gleise gelegt, was zu erheblichen Zugverspätungen und Schäden führte. Dienstagnachmittag kam es dadurch zu gleich zwei Einsätzen der Bundespolizei.

Ein Gebiet unter Gefahr: Holzplatten und Betonteile

Gegen 11:20 Uhr überfuhr ein Regionalexpress auf seiner Fahrt nach Bremen mehrere Holzplatten und möglicherweise auch Betonteile. Dabei wurde die Lok des Zuges beschädigt. Der alarmierte Lokführer rief die Bundespolizei, die umgehend den Einsatzort erreichte und Spuren sicherte. Doch die möglichen Tatverdächtigen konnten nicht mehr angetroffen werden. Der Zug setzte seine Fahrt mit verringerter Geschwindigkeit fort.

Erneute Gefahr am Nachmittag: Kinder im Gleisbereich

Nur wenige Stunden später, gegen 16:30 Uhr, bemerkten Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG an derselben Stelle erneut Kinder im Gleisbereich. Diesmal konnte die Bundespolizei zwei 13-jährige Jungen stellen. In unmittelbarer Nähe entdeckten die Beamten auch einen selbstgebauten Holzverschlag. Sie vermuten, dass das Duo den Verschlag benutzte, um die Bahnstrecke zu beobachten und Gegenstände für ihre Taten zu deponieren.

Erhebliche Konsequenzen für die Täter

Die beiden Jugendlichen wurden im Beisein ihrer Eltern über die Gefahren im Bahnbereich eingehend belehrt. Da es neben den Sachschäden an der Lok zu mehrfachen Zugverspätungen kam, müssen die 13-Jährigen bzw. deren Eltern nun mit Regressforderungen der Deutschen Bahn AG in Höhe von mehreren tausend Euro rechnen.

Eine schockierende Warnung

Dieser Vorfall ist ein deutlicher Hinweis auf die Gefahren und weitreichenden Konsequenzen, die aus solch leichtsinnigen Handlungen resultieren können. Die Bundespolizei ruft Eltern dazu auf, mit ihren Kindern über die Gefahren an Bahngleisen zu sprechen und betont die Wichtigkeit der Sicherheit im Bahnbereich.

Weiterführende Informationen zur Sicherheit an Bahngleisen finden Sie auf der offiziellen Website der Bundespolizei.

Bleiben Sie informiert und sicher – Ihre Nordische Post keeping you updated with the latest news!

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.