Startseite Regio PostBremer Post Schockierende Vandalismus-Serie in Bremerhaven enthüllt: Unbekannte zerstören Schulen – Polizei sucht dringend Zeugen!

Schockierende Vandalismus-Serie in Bremerhaven enthüllt: Unbekannte zerstören Schulen – Polizei sucht dringend Zeugen!

von Nordische Post
0 Kommentar 15 Aufrufe

Schockierende Farbschmierereien an Bremerhavener Schulen: Polizei sucht Zeugen!

Bremerhaven (ots) – Ein besorgniserregender Vorfall ereignete sich in Bremerhaven: An gleich zwei Schulen im Ortsteil Bürgerpark entdeckten die zuständigen Hausmeister am gestrigen Dienstag, 21. Mai, grobe Farbschmierereien und Vandalismus. Die Polizei ermittelt und ruft die Bevölkerung auf, sachdienliche Hinweise zu geben.

Carl-von-Ossietzky-Schule schwer getroffen

Die Einsatzkräfte der Polizei wurden zunächst um 7.30 Uhr zum Schulzentrum Carl von Ossietzky an der Schiffdorfer Chaussee beordert. Hier hatten die Täter in der Zeit zwischen Freitag, 17. Mai, 14 Uhr, und gestern, 6.45 Uhr, das Schulgelände unbefugt betreten und mehrere Gebäudeteile umfassend mit Farbe beschmiert. Selbst die Fenster und die Paneele einer Solaranlage blieben nicht verschont.

Doch damit nicht genug! Auf dem Gebäudedach richteten die Vandalen weiteren Schaden an, indem sie die Abdeckung eines Oberlichtes zerstörten und auf dem Schulhof eine Gehwegplatte zerschmissen. Der Schaden ist immens und die Schulgemeinschaft steht unter Schock.

Vandalen schlugen auch bei Beruflicher Schule für Technik zu

Doch der Vandalismus war damit noch nicht beendet. Im Anschluss an den Einsatz am Carl-von-Ossietzky-Schulzentrum, nahmen die Polizisten an der benachbarten Beruflichen Schule für Technik auf der Georg-Büchner-Straße eine weitere Anzeige wegen Sachbeschädigung auf. Auch hier hatten die unbekannten Täter die Fassaden und Fenster großflächig mit Farbe beschmiert. Der Tatzeitraum wird auf den Zeitraum zwischen Freitag, 17. Mai, 14 Uhr, und gestern, 8 Uhr, eingegrenzt.

Zeugen dringend gesucht!

Die Polizei Bremerhaven ist nun auf die Hilfe der Bevölkerung angewiesen. Jegliche Hinweise zu den Taten können entscheidend sein, um die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Sollten Sie Beobachtungen gemacht oder verdächtige Personen gesehen haben, melden Sie sich bitte umgehend unter der Rufnummer 0471/953-3321.

Solche Taten dürfen nicht ungesühnt bleiben. Helfen Sie mit, unsere Schulen zu einem sicheren Ort für Schüler und Lehrer zu machen!

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.