Startseite Regio PostBremer Post Schock in Bremerhaven: 16-jähriger E-Scooter-Fahrer bei Unfall mit Fiat nur knapp dem Tod entgangen!

Schock in Bremerhaven: 16-jähriger E-Scooter-Fahrer bei Unfall mit Fiat nur knapp dem Tod entgangen!

von Nordische Post
0 Kommentar 30 Aufrufe

Spektakuläre Kollision im Bremerhavener Bürgerpark: E-Scooter-Fahrer überlebt Unfall mit Fiat

Bremerhaven (ots) – Ein Verkehrsunfall, der dramatischer hätte enden können, sorgte am gestrigen Montagabend, 27. Mai, für Schlagzeilen im Bremerhavener Bürgerpark. Ein 16-jähriger E-Scooter-Fahrer kollidierte mit einem Fiat, jedoch das schier Unvorstellbare: Er kam ohne größere Verletzungen davon.

Adolf-Hoff-Weg: Unfallherd im Idyllischen Bürgerpark

Nach ersten Erkenntnissen war der junge Scooter-Fahrer gegen 21:30 Uhr auf dem Adolf-Hoff-Weg unterwegs. Hinter ihm befand sich ein 31-jähriger Bremerhavener in seinem Fiat, der den langsameren E-Scooter überholen wollte. Doch genau in diesem Moment lenkte der 16-Jährige nach links, um in eine Nebenstraße abzubiegen – ein fataler Fehler.

„Eine Sekunde Unachtsamkeit, die fast tragisch endete“, berichten Augenzeugen.

Die dramatischen Sekunden der Kollision

Es kam zum Zusammenstoß: Der junge Scooter-Fahrer wurde auf die Motorhaube des Fiats geschleudert und stürzte anschließend zu Boden. Sofort stoppte der Autofahrer, alarmierte Polizei und Feuerwehr und kümmerte sich um den Verletzten.

Die schnelle Reaktion der hinzugerufenen Feuerwehr-Einsatzkräfte konnte die Situation beruhigen. Nach ersten Untersuchungen gaben sie Entwarnung: Der E-Scooter-Fahrer hatte sich zwar diverse Prellungen zugezogen, jedoch glücklicherweise keine ernsthafteren Verletzungen. Zur weiteren ärztlichen Begutachtung wurde er noch ins Krankenhaus gebracht.

Ermittlungen laufen: Fahrlässige Körperverletzung?

Die Polizei hat inzwischen die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Doch damit bleibt die Frage offen: Wer trägt die Schuld für den beinahe verhängnisvollen Unfall?

Die spektakuläre Szene sorgt nun für hitzige Diskussionen in Bremerhaven. Während viele über die Gefahren des E-Scooter-Fahrens debattieren, bleibt eines klar: Beide Parteien hatten großes Glück.

Das Bremerhavener Bürgerpark-Idyll erhielt gestern einen Riss – ein dramatischer Zwischenfall, der jedoch mit einem blauen Auge endete.

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.