Startseite Regio PostBremer Post Mysteriöse Brandserie in Bremen-Hemelingen: Zwei Autos zerstört — Polizei sucht dringend Zeugen!

Mysteriöse Brandserie in Bremen-Hemelingen: Zwei Autos zerstört — Polizei sucht dringend Zeugen!

von Nordische Post
0 Kommentar 19 Aufrufe

Feurige Nacht in Bremen-Hemelingen: Zwei Autos in Flammen!

Bremen (ots) – In der sonst ruhigen Hannoverschen Straße in Bremen-Hemelingen spielte sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein erschreckendes Szenario ab. Unbekannte Täter setzten gleich zwei Fahrzeuge in Brand und versetzten die Anwohner in Aufruhr. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Feueralarm um 2:30 Uhr – Ein Kastenwagen in Flammen

Der Schrecken begann um 2:30 Uhr, als ein Anwohner einen lauten Knall hörte und kurz darauf einen brennenden Kastenwagen entdeckte. Die Feuerwehr rückte schnell aus und konnte das Feuer löschen, doch der Schaden war bereits angerichtet – der Wagen brannte komplett aus und erlitt Totalschaden. Die Ermittler stehen nun vor einem Rätsel, denn kurz darauf folgte der nächste Brand.

Vier Uhr Morgens – Ein Volvo Kombi wird Opfer der Flammen

Gegen 4:20 Uhr mussten die Einsatzkräfte erneut ausrücken. Dieses Mal stand ein Volvo Kombi auf einem ehemaligen Tankstellengelände in Flammen. Auch dieses Fahrzeug brannte vollständig aus, ein beängstigendes Déjà-vu für die Einsatzkräfte und Anwohner.

Kriminalpolizei ermittelt – Zeugen gesucht!

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft nun die Zusammenhänge zwischen den beiden Bränden. Handelt es sich um denselben Täter? Oder womöglich ein gezieltes Vorgehen?

Die Beamten sind auf Ihre Hilfe angewiesen: “Wer hat im Bereich der Hannoverschen Straße verdächtige Beobachtungen gemacht?”, fragt die Polizei. Jede noch so kleine Information könnte entscheidend sein, um diese unheimliche Serie von Brandstiftungen aufzuklären. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter der Rufnummer 0421 362-3888 entgegen.

Zusammenhalt der Gemeinschaft – Ihre Sicherheit ist uns wichtig

Diese Vorfälle zeigen, wie wichtig die Wachsamkeit und der Zusammenhalt in der Nachbarschaft sind. Halten Sie Augen und Ohren offen und melden Sie verdächtige Aktivitäten sofort der Polizei. Gemeinsam können wir dafür sorgen, dass unsere Straßen sicher bleiben.

Bleiben Sie informiert – Ihre Nordische Post wird Sie weiterhin über die aktuellen Entwicklungen in diesem Fall auf dem Laufenden halten.

Bildquelle: Polizei Bremen

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
polizei.bremen.de
polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.