Hitlergruß im Stadion! Pyrotechnik und Straftaten bei SV Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach

von Nordische Post
0 Kommentar 32 Aufrufe

Bremen war am vergangenen Samstag Schauplatz eines spannenden Fußball-Duells zwischen dem SV Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach im wohninvest Weserstadion. Bei vollem Haus und guter Stimmung kam es jedoch zu einigen Zwischenfällen, die die Polizei auf den Plan rief.

Während die meisten Fans friedlich das Spiel verfolgten, sorgten einige Gästefans für Aufregung, indem sie im Stadion Pyrotechnik zündeten. Doch damit nicht genug – ein besonders dreister Fan zeigte sogar den verabscheuungswürdigen “Hitlergruß”, was zu Strafanzeigen führte und die Ermittlungen der Polizei in Gang setzte.

Auch außerhalb des Stadions kam es zu vereinzelten Vorfällen, darunter körperliche Auseinandersetzungen, Beleidigungen und Sachbeschädigungen. Die Polizei musste eingreifen und Verkehrsbehinderungen bei den Fanmärschen in Kauf nehmen.

Die Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0421 362 – 3888. Trotz der Vorfälle war das Fußball-Spiel ein aufregendes Ereignis für die Fans – hoffen wir, dass solche Zwischenfälle in Zukunft vermieden werden können.

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.