Startseite Regio PostBremer Post Dreister Diebstahl bei Senioren in Bremerhaven: Unbekannter trotzte 94-jährigem Mann und entkam mit hohem Bargeldbetrag! – Polizei sucht Zeugen dringend.

Dreister Diebstahl bei Senioren in Bremerhaven: Unbekannter trotzte 94-jährigem Mann und entkam mit hohem Bargeldbetrag! – Polizei sucht Zeugen dringend.

von Nordische Post
0 Kommentar 26 Aufrufe

Senioren in Bremerhaven von dreistem Dieb heimgesucht: Polizei bittet um Hinweise

Bremerhaven (ots) – Am gestrigen Mittwochmorgen, dem 29. Mai, wurde die Polizei zu einem erschütternden Diebstahl im Bremerhavener Ortsteil Twischkamp gerufen. Der Vorfall ereignete sich bereits am Dienstagnachmittag und hinterlässt eine ältere Bürgergemeinschaft in Angst und Sorge.

Ein dreister Dieb nutzte die Situation aus, um in eine Wohnung im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Hökerstraße einzudringen. Die Tür der Wohnung des Senioren-Ehepaars war nur angelehnt, als der bislang unbekannte Mann gegen 15 Uhr an dem 94-jährigen Senior vorbeiging, der auf einem Treppenabsatz saß und auf seine fünf Jahre jüngere Frau wartete. Ohne Verdacht zu schöpfen, ließ der Senior den Mann passieren. Kurz darauf verließ der Unbekannte das Haus erneut – diesmal jedoch mit einer Geldbörse, die einen höheren Bargeldbetrag enthalten hat.

Mangelnde Vorsicht wird schamlos ausgenutzt

Auch die 89-jährige Frau des Seniors hatte den jungen Mann bereits am Vortag bemerkt. Der Täter hatte ihr seine Hilfe beim Tragen von Einkaufstüten angeboten, die sie jedoch ablehnte. Seine Freundlichkeit verbarg allerdings eine perfide Absicht, wie sich später herausstellen sollte. Dieses gerissene Vorgehen hat bei vielen Anwohnern ein Gefühl der Unsicherheit geweckt.

Fahndungsdetails: Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei hat den Täter wie folgt beschrieben:

  • Alter: ca. 20 Jahre
  • Größe: etwa 1,70 – 1,80 m
  • Haare: dunkle, gelockte
  • Kleidung: rötlicher Pullover, beigefarbene Jacke
  • Phänotyp: südländisch

Öffentlichkeit zur Mithilfe aufgerufen

Die Polizei Bremerhaven benötigt dringend Ihre Hilfe und bittet um sachdienliche Hinweise: Falls Sie Beobachtungen gemacht haben oder Informationen über den Täter besitzen, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0471/953-3221. Jede noch so kleine Wahrnehmung könnte entscheidend sein, diesen dreisten Dieb zu fassen und weitere Taten zu verhindern.

Bleiben Sie wachsam und vorsichtig, besonders im Umgang mit Fremden im eigenen Wohnumfeld. Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen vor solchen hinterhältigen Angriffen fügt die Polizei hinzu.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bremerhaven

Telefon: 0471/9531401

E-Mail: [email protected]

Website: https://www.polizei.bremerhaven.de

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.