Startseite Regio PostBremer Post Dramatisches Feuer in Bremen-Sebaldsbrück: Mehrfamilienhaus evakuiert, Bewohner in Klinik – Ursache noch unklar

Dramatisches Feuer in Bremen-Sebaldsbrück: Mehrfamilienhaus evakuiert, Bewohner in Klinik – Ursache noch unklar

von Nordische Post
0 Kommentar 0 Aufrufe

Großbrand in Bremen-Sebaldsbrück: Wohngebäude in Flammen

Bremen-Sebaldsbrück – Am Abend des 19. Juni 2024 brach in einem zweigeschossigen Wohngebäude in der Vahrer Straße ein verheerendes Feuer aus.

Um 18:48 Uhr erreichte der erste Notruf die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle. Kurz darauf wurden rund 60 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen 1, 2, 3 und 5 sowie der Freiwilligen Feuerwehr Bremen-Osterholz alarmiert.

Alle Bewohner konnten sich retten

Das Gebäude beherbergte mehrere Wohneinheiten, weshalb zunächst von möglichen Verletzten ausgegangen werden musste. Umfangreiche Kräfte des Rettungsdienstes, darunter der organisatorische Leiter Rettungsdienst und die Leitende Notärztin waren ebenfalls sofort vor Ort.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte bot sich ein dramatisches Bild: Dichte Rauchschwaden drangen aus den geborstenen Kellerfenstern. Glücklicherweise hatten sich die acht Bewohner:innen eigenständig ins Freie retten können. Allerdings hatten alle Personen Brandrauch eingeatmet und mussten vorsorglich vom Rettungsdienst versorgt werden. Zwei von ihnen wurden in eine Klinik gebracht.

Schneller Einsatz der Feuerwehr

Vier Atemschutztrupps rückten unverzüglich zur Brandbekämpfung in den Keller vor. Mit zwei C-Rohren gelang es den Einsatzkräften, die Flammen schnell unter Kontrolle zu bringen. Es stellte sich heraus, dass Inventar in den Kellerräumen brannte. Um 20:16 Uhr meldete der Einsatzleiter schließlich “Feuer aus”.

Der Schaden durch die Flammen, Hitze und den Brandrauch war jedoch erheblich. Das gesamte Gebäude wurde in Mitleidenschaft gezogen, und die Wohneinheiten sind bis auf Weiteres nicht bewohnbar. Die Polizei ist derzeit bemüht, eine alternative Unterbringung der Bewohner:innen zu organisieren.

Ursache noch unklar

Die Schadenshöhe ist bisher unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Ein schrecklicher Vorfall, der einmal mehr die Bedeutung schneller und gut koordinierter Einsätze unserer Rettungskräfte unterstreicht. Dank ihres beherzten Eingreifens konnte Schlimmeres verhindert werden.

Original-Content von: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell

Foto von (Augustin-Foto) Jonas Augustin auf Unsplash

Original-Content: news aktuell

Das könnte Sie interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

nordischepostw

Unser Fokus liegt auf den Ereignissen und Themen, die Niedersachsen betreffen. Von politischen Entwicklungen über Wirtschaftsberichte bis hin zu kulturellen Highlights – wir halten Sie stets auf dem Laufenden. Egal, ob es um lokale Ereignisse in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oder anderen Städten geht, wir sind immer hautnah dabei und bringen Ihnen die spannendsten Geschichten näher.

©2024 Nordische Post, A Media Company – All Right Reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch dagegen entscheiden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr lesen

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.